Corona
Corona

278 Artikel unter dem Schlagwort Corona gefunden

Impfpflicht in Vorpommern-Greifswald nicht durchsetzbar

Vorpommern-Greifswald kann Impfpflicht nicht durchsetzen
Vorpommern-Greifswald kann Impfpflicht nicht durchsetzen

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald kann die geplante Impfpflicht für Mitarbeiter von Pflegeheimen und Krankenhäusern nicht durchsetzen. Dafür fehlten schlichtweg die Kapazitäten, heißt es vom Kreis.

Lockerungen für Kulturbranche in MV geplant

Schwesig kündigt Lockerungen für Kulturbranche an
Schwesig kündigt Lockerungen für Kulturbranche an

Theater, Kinos und Museen in Mecklenburg-Vorpommern sollen wieder öffnen können. Laut Ministerpräsidentin Schwesig wird sich die Landesregierung bei ihrer heutigen Sitzung mit Lockerungen für die Kulturbranche befassen.

Präsenzpflicht an Berlins Schulen aufgehoben

Richtig und überfällig – aber auch ein billiger Ausweg
Richtig und überfällig – aber auch ein billiger Ausweg

Der Senat hebt die Präsenzpflicht an Berlins Schulen auf. Eine Schulschließung bedeutet das nicht. Ein wichtiger Unterschied. Ein Kommentar.

Quelle: www.tagesspiegel.de

350 Milliarden Euro Schaden wegen Corona-Pandemie. Stoppt Omikron den Negativtrend?

Deutsche Wirtschaft: 350 Milliarden Euro Schaden durch Corona
Deutsche Wirtschaft: 350 Milliarden Euro Schaden durch Corona

Durch die Corona-Pandemie sind der deutschen Wirtschaft einer Studie zufolge bislang Schäden in Höhe von rund 350 Milliarden Euro entstanden. Experten hoffen, dass die Omikron-Variante den Negativtrend stoppen wird.

Quelle: tagesschau.de

Corona-Fall in Berlin gibt Medizinern Rätsel auf, möglicherweise neues Corona-Symptom

Neues Corona-Symptom? Mann aus Berlin in Notaufnahme eingeliefert
Neues Corona-Symptom? Mann aus Berlin in Notaufnahme eingeliefert

Ein Corona-Fall in Berlin macht Mediziner stutzig: Ein Mann zeigt ein untypisches Symptom. Es kann auch nach einer Genesung noch auftreten.

Quelle: https://www.hna.de

Berlin: Corona-Inzidenz sinkt leicht – weiterhin keine Zahlen aus Marzahn

Corona-Inzidenz in Berlin sinkt leicht – weiterhin keine Meldung aus Marzahn
Corona-Inzidenz in Berlin sinkt leicht – weiterhin keine Meldung aus Marzahn

Die Corona-Inzidenz in Berlin geht leicht zurück. Der Wert lag zu Wochenbeginn bei 947,7, wie aus dem Lagebericht des Senats hervorgeht. Am Vortag betrug die Inzidenz noch 965,3.

Quelle: www.bz-berlin.de

Bundesgericht entscheidet: Djokovic darf nicht in Australien bleiben

Bundesgericht entscheidet: Djokovic darf nicht in Australien bleiben
Bundesgericht entscheidet: Djokovic darf nicht in Australien bleiben

Novak Djokovic hat das juristische Tauziehen gegen die australische Regierung um seine Aufenthaltsgenehmigung vorerst verloren. Ein Bundesgericht wies am Sonntag den Einspruch des 34 Jahre alten Serben gegen die erneute Annullierung seines Visums vom Freitag zurück.

Quelle: WEB.DE News

“Keiner hat damit gerechnet, dass es so explodiert.“ Labore für PCR-Tests am Limit

Kapazitäten für PCR-Tests: Die Limits der Labore
Kapazitäten für PCR-Tests: Die Limits der Labore

Die Zahl der Corona-Fälle in Deutschland steigt rasant. Im Norden schaffen es Labore kaum noch, alle PCR-Tests zeitnah auszuwerten. Massentestungen, wie sie Politiker fordern, sind aktuell nicht zu leisten, Schnelltests eine Notlösung. Von Kristin Becker.

Quelle: tagesschau.de

“Es sei gut, dass die Schulen wieder mit vollem Präsenzunterricht begonnen hätten“, so der Vorsitzende des Deutschen Lehrerverbandes.

Eltern und Lehrer fordern: So muss die Politik die Schulen sicherer machen
Eltern und Lehrer fordern: So muss die Politik die Schulen sicherer machen

Der Schulbetrieb hat bundesweit wieder begonnen – in Präsenz. Doch ist es realistisch, dass es dabei bleibt? Elternvertreter und Lehrerverbände erklären, was sie von der Politik erwarten, damit Kinder und Jugendliche in Zeiten von Omikron möglichst gut vor Ansteckung geschützt sind.

Quelle: www.rnd.de

2G+ und FFP2-Masken? Berliner Senat berät heute über strengere Corona-Maßnahmen

Senat berät über strengere Corona-Maßnahmen
Senat berät über strengere Corona-Maßnahmen

Inzidenz bei  737,2:  Steigende Infektionszahlen sorgen in Berlin dafür, dass der Senat über schärfere Corona-Maßnahmen diskutiert. Unter anderem soll der Zugang zur Gastro eingeschränkt werden.

Quelle: www.t-online.de

Proteste gegen Corona-Maßnahmen in Rostock: Polizei setzt Schlagstöcke und Pfefferspray ein

Proteste gegen Corona-Politik: Mehrere Tausend auf den Straßen
Proteste gegen Corona-Politik: Mehrere Tausend auf den Straßen

Erneut haben landesweit mehrere Tausend Menschen gegen die Corona-Maßnahmen protestiert - zum Teil begleitet von Gegenveranstaltungen. In Rostock versuchten Demonstranten, die Polizeiabsperrungen zu durchbrechen.

45.690 Neuinfektionen, Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter auf 387,9

Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz auf 387,9 gestiegen
Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz auf 387,9 gestiegen

Das RKI hat 45.690 Corona-Neuinfektionen und 322 Todesfälle in Verbindung mit Covid-19 gemeldet. Die Inzidenz steigt wie in den Vortagen weiter an.

Quelle: ZEIT ONLINE

Ethikratsvorsitzende Alena Buyx: Impfpflicht auch bei hoher Impfquote sinnvoll

Ethikratsvorsitzende: Impfpflicht auch bei hohen Quoten sinnvoll
Ethikratsvorsitzende: Impfpflicht auch bei hohen Quoten sinnvoll

Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Buyx, hält Impfpflicht auch für sinnvoll, sollte Impfquote in Deutschland auf über 90 Prozent steigen.

Quelle: Neues Ruhrwort

MV Corona Ampel wieder orange

Corona in MV: 392 Neuinfektionen - MV wieder “orange“
Corona in MV: 392 Neuinfektionen - MV wieder "orange"

In Mecklenburg-Vorpommern haben die Behörden seit Sonnabend 392 neue Corona-Infektionen registriert. 88 Prozent der für Corona-Patienten vorgesehenen Intensivbetten sind landesweit belegt. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen steigt auf 420,0. Die Landes-Hospitalisierungsinzidenz sinkt auf 8,9. Weil sie zuvor aber drei Tage in Folge über dem Schwellenwert von 9 lag, treten von heute an erneut Schließungen im Freizeit- und Kulturbereich in Kraft.

Corona Update: Bundesweite Inzidenz liegt bei 375,7, Lauterbach hält beschlossene Einschränkungen für unzureichend

Corona aktuell: Bundesweite Inzidenz steigt auf 375,7
Corona aktuell: Bundesweite Inzidenz steigt auf 375,7

Das Robert-Koch-Institut registriert 25 255 Neuinfektionen binnen eines Tages. Gesundheitsminister Lauterbach hält weitere Einschränkungen im Kampf gegen Omikron für unvermeidbar.

Quelle: Süddeutsche.de

Erschreckende Corona Zahlen, Inzidenz klettert weiter deutlich auf 685,7

Inzidenz klettert auf 685,7 – auch Krankenhaus-Zahlen steigen
Inzidenz klettert auf 685,7 – auch Krankenhaus-Zahlen steigen

In Brandenburg überspringt die Inzidenz die 500er-Marke + Bis zu 4000 Termine: Zwölf Tage Biontech für alle bei Impfaktion im ICC + Der Corona-Blog für Berlin.

Quelle: www.tagesspiegel.de

NRW-Ministerpräsident Wüst hebt „Bedeutung des Sports für Jung und Alt“ besonders hervor und will Geboosterte im Sport mit Getesteten gleichsetzen

NRW-Ministerpräsident Wüst will Geboosterte auch im Sport mit Getesteten gleichsetzen
NRW-Ministerpräsident Wüst will Geboosterte auch im Sport mit Getesteten gleichsetzen

Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, will geboosterte Sportler von einer zusätzlichen Testpflicht befreien. „Die Gleichsetzung der Geboosterten mit den Getesteten soll generell gelten. Das ist meine Überzeugung“, sagte er. Hintergrund sei die Bedeutung von Sport für junge Leute.

Quelle: www.rnd.de

Liste der weltweiten Corona-Risikogebiete wurde erweitert, u.a. auch Israel und Schweden

Corona weltweit: Liste der Risikogebiete erweitert
Corona weltweit: Liste der Risikogebiete erweitert

Luxemburg sowie fast 40 weitere Länder gelten seit diesem Sonntag ganz oder teilweise als Hochrisikogebiete.

Quelle: Süddeutsche.de

Neue Quarantäne-Regeln bescheren Entlassung für den Sport

Neue Quarantäne-Regeln - Entlastung auch für den Sport
Neue Quarantäne-Regeln - Entlastung auch für den Sport

Fußball, Eishockey, Basketball - durch den massiven Anstieg von Coronavirus-Infektionen auch unter Sportlern sind mittlerweile zahlreiche Wettbewerbe gefährdet. Die Bund-Länder-Beschlüsse zu einer Verkürzung von Quarantäne und Isolation könnten Entlastung bringen.

Impfpflicht-Debatte noch nicht vom Tisch

Was ist schon „ausreichend“? Die Politik steckt in einem Dilemma
Was ist schon „ausreichend“? Die Politik steckt in einem Dilemma

Nach fast zwei Jahren ist klar: Alle Fragen sind erst dann geklärt, wenn es zum Handeln zu spät ist. So ist es auch mit der Impfpflicht-Debatte. Ein Kommentar.

Quelle: www.tagesspiegel.de