Impfung
Impfung

21 Artikel unter dem Schlagwort Impfung gefunden

Impferfolg gegen das Coronavirus in Großbritannien: Jenseits des Kanals lebt es sich nun besser

Impferfolg gegen das Coronavirus in Großbritannien: Jenseits des Kanals lebt es sich  nun  besser
Impferfolg gegen das Coronavirus in Großbritannien: Jenseits des Kanals lebt es sich nun besser

Nach Massenimpfungen und Lockdown haben am Montag in Großbritannien alle Geschäfte geöffnet, und die Gastronomen dürfen Gäste bewirten.

Quelle: stuttgarter-zeitung.de

Impfschäden versichern lassen – Was ist dran an den Corona-Versicherungen?

Impfschäden: Was ist dran an den Corona-Versicherungen?
Impfschäden: Was ist dran an den Corona-Versicherungen?

Versicherungen bieten im Netz Schutz gegen Impfschäden an. Eine Verbraucherschützerin und ein Versicherungsexperte sehen das kritisch.

Quelle: www.zdf.de

Zweimal geimpft – und trotzdem Corona. Vollständig gegen Covid-19 geimpft, trotzdem mit dem Virus angesteckt

Schon 149 Fälle in MV: Zweimal geimpft – und trotzdem Corona | Nordkurier.de
Schon 149 Fälle in MV: Zweimal geimpft – und trotzdem Corona | Nordkurier.de

Vollständig gegen Covid-19 geimpft, trotzdem mit dem Virus angesteckt. Wie kann das sein?

Quelle: www.nordkurier.de

Wer den vollen Corona-Impfschutz hat, soll künftig voraussichtlich im Alltag und bei Reisen weitgehend auf Corona-Tests verzichten können

Erleichterungen für Geimpfte geplant
Erleichterungen für Geimpfte geplant

Noch ist es eher Zukunftsmusik - aber mit dem Fortschritt der Corona-Impfungen könnte es bald für viele mehr Freiheiten geben. Hürden vor einer Reise oder einem Einkaufsbummel könnten entfallen.

Quelle: www.abendblatt.de

Jeder erwachsene US-Bürger soll vom 19. April an einen Impftermin vereinbaren können

Corona weltweit: USA planen Impftermine ab Mitte April
Corona weltweit: USA planen Impftermine ab Mitte April

In den USA sollen alle Erwachsenen ab dem 19. April einen Corona-Impftermin vereinbaren können.

Quelle: Süddeutsche.de

Große Mehrheit zweifelt an Merkels Impfversprechen

Corona-News im Live-Ticker: Große Mehrheit zweifelt laut Umfrage an Angela Merkels Impfversprechen
Corona-News im Live-Ticker: Große Mehrheit zweifelt laut Umfrage an Angela Merkels Impfversprechen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bürger vor den Ostertagen aufgerufen, sich konsequent an alle Corona-Regeln zu halten. Alle Infos im Corona-Ticker.

Quelle: WEB.DE News

Starkes Wirtschaftswachstum: Amerika impft sich aus der Krise

Wirtschaft wächst rasant: Amerika impft sich aus der Krise
Wirtschaft wächst rasant: Amerika impft sich aus der Krise

Mehr als 6 Prozent Wachstum in diesem Jahr, 900.000 neue Arbeitsplätze im März – Amerikas Wirtschaft geht es deutlich besser. Das liegt auch an den riesigen Konjunkturpaketen. Doch eine Forscherin warnt: Viele Menschen profitieren nicht.

Quelle: FAZ.NET

Astrazeneca: Steinmeier lässt sich impfen, Seehofer lehnt ab

Astrazeneca: Steinmeier lässt sich impfen, Seehofer lehnt ab
Astrazeneca: Steinmeier lässt sich impfen, Seehofer lehnt ab

Der Bundespräsident lässt sich demonstrativ mit dem Impfstoff von Astrazeneca spritzen. Horst Seehofer denkt anders.

Quelle: https://www.fr.de

Ab April sind 20 Millionen Impfungen pro Monat bei Hausärzten möglich

Kassenärzte: Ab April 20 Millionen Impfungen pro Monat möglich
Kassenärzte: Ab April 20 Millionen Impfungen pro Monat möglich

9146 Corona-Neuinfektionen und 300 Todesfälle in Deutschland registriert +++ Umfrage: Union verliert leicht in Wählergunst +++ Die Nachrichten zur Coronavirus-Pandemie im stern-Ticker.

Quelle: Array

Impfzentrum im ehemaligen Flughafen Tempelhof nimmt heute den Betrieb auf.

Impfzentrum Tempelhof startet im Halbtagsbetrieb
Impfzentrum Tempelhof startet im Halbtagsbetrieb

Das sechste Berliner Impfzentrum nimmt am Montag den Betrieb auf. Im ehemaligen Flughafen Tempelhof soll der Wirkstoff Astrazeneca verimpft werden - zunächst nur halbtags. Ab dem 22. März wird der Betrieb erweitert.

Quelle: www.rbb24.de

Schleppende Impfkampagne verärgert die Wirtschaf. Unternehmen wollen selbst impfen

Unternehmen wollen Mitarbeiter selbst impfen
Unternehmen wollen Mitarbeiter selbst impfen

Die schleppende Impfkampagne verärgert die Wirtschaft. Die Zahl vor allem größerer Unternehmen, die die Sache nun in eigene Hände nehmen wollen, wächst. Sie bieten an, dass Betriebsärzte die Beschäftigten impfen.

Quelle: tagesschau.de

Bald könnte es mehr Impfstoff geben, als die Zentren verarbeiten können. Deshalb ruhen die Hoffnungen nun auf den Hausärzten

Hilfe aus den Praxen: So sollen Hausärzte die Impfzentren unterstützen
Hilfe aus den Praxen: So sollen Hausärzte die Impfzentren unterstützen

Bislang war beim Corona-Impfstoff immer von einem Mangel die Rede. Doch schon bald könnte es mehr Impfstoff geben, als die Zentren verarbeiten können – deshalb ruhen die Hoffnungen nun auf den Hausärzten.

Quelle: FAZ.NET

Gibt es bald Sonderrechte für Corona-Geimpfte? Deutscher Ethikrat lehnt Lockerungen von aktuellen Corona-Auflagen für Geimpfte ab

Geimpfte in der Pandemie: Ethikrat hält Auflagen für zumutbar
Geimpfte in der Pandemie: Ethikrat hält Auflagen für zumutbar

Der Deutsche Ethikrat lehnt es ab, die Corona-Auflagen für jene Menschen zu lockern, die bereits gegen das Virus geimpft wurden. Sollte das Impfprogramm anschlagen, könnten die Einschränkungen für alle schrittweise aufgehoben werden.

Quelle: tagesschau.de

Sind sie immun gegen das Coronavirus und gegen jede Moral? Immer mehr Bürgermeister in Österreich drängen sich beim Impfen vor. Einzig logische Konsequenz: Rücktritt!

Nach Drängeln beim Impfen muss Rücktritt erfolgen
Nach Drängeln beim Impfen muss Rücktritt erfolgen

Sie sind immun gegen das Coronavirus und gegen jede Moral. Immer mehr Bürgermeister in Österreich drängen sich beim Impfen vor. Einzig logische ...

Quelle: Kronen Zeitung

Maas fordert Sonderrechte für Geimpfte

Maas fordert Sonderrechte für Geimpfte
Maas fordert Sonderrechte für Geimpfte

Außenminister Heiko Maas spricht sich dafür aus, Menschen mit einer Corona-Impfung Besuche von Restaurants, Kinos und Museen wieder zu gestatten. Mit seiner Meinung stellt sich der SPD-Politiker gegen die bisherige Linie der Bundesregierung.

Quelle: n-tv.de

Mehrere Altenheimbewohner trotz Impfung mit Corona infiziert

Wie Spahn: Auch Merkel spricht sich Kabinett gegen Impfpflicht aus
Wie Spahn: Auch Merkel spricht sich Kabinett gegen Impfpflicht aus

Die EU nimmt mit dem neuen Impfstoff der Unternehmen Biontech und Pfizer den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie auf. Offenbar wirkt das Vakzin auch gegen zahlreiche Virus-Mutationen. Alle aktuellen Meldungen rund um den Impfstoff und die Impfstrategie in Deutschland lesen Sie hier im Ticker von FOCUS Online.

Quelle: FOCUS Online

Angehörige fassungslos - Impf-Einladungen in Berlin an Tote verschickt

Angehörige fassungslos: Impf-Einladungen in Berlin an Tote verschickt
Angehörige fassungslos: Impf-Einladungen in Berlin an Tote verschickt

Viele Berliner Senioren warten sehnsüchtig auf ihre Einladung ins Impfzentrum. Doch manche Briefe lösen Wut aus – die Empfänger sind an Corona verstorben.

Quelle: bild.de

Gesundheitssenatorin Kalayci ist verärgert über geringe Menge Impfdosen

Gesundheitssenatorin kritisiert geringe Menge Impfdosen
Gesundheitssenatorin kritisiert geringe Menge Impfdosen

Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) hat die derzeit geringe Zahl an Impfdosen gegen das Coronavirus für die Hauptstadt kritisiert. "Wir sind alle...

Quelle: Süddeutsche.de

Nach dem Beginn der Corona-Impfungen wird zunehmend über denkbare Bevorzugungen Geimpfter diskutiert

Wenn Corona-Impfungen flächendeckend möglich sind, könnten die Geimpften von Einschränkungen befreit werden. Nicht alle finden das gerecht.

Bundesgesundheitsminister Spahn hat sich gegen Sonderrechte für Corona-geimpfte Bürger ausgesprochen

Corona-Impfung: Spahn gegen Privilegien für Immunisierte
Corona-Impfung: Spahn gegen Privilegien für Immunisierte

Gesundheitsminister Jens Spahn lehnt Privilegien für Corona-Geimpfte ab. Der Kampf gegen das Virus könne nur gemeinsam gewonnen werden.

Quelle: www.zdf.de