demokratie
demokratie

7 Artikel unter dem Schlagwort demokratie gefunden

Spiel mit der Apokalypse. Die US-Administration, deren Präsidenten einmal für Freiheit und Demokratie standen, ist moralisch kollabiert

Spiel mit der Apokalypse
Spiel mit der Apokalypse

US-Präsident Donald Trump schürt Konflikte, um sich als Retter zu inszenieren

Quelle: www.waz.de

Knapp die Hälfte der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern ist einer Studie zufolge unzufrieden mit der Demokratie

Studie: Unzufriedenheit mit Demokratie in MV am größten | Nordkurier.de
Studie: Unzufriedenheit mit Demokratie in MV am größten | Nordkurier.de

Die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind laut einer Studie bundesweit am unzufriedensten mit der Demokratie. Experten sind alarmiert.

Quelle: www.nordkurier.de

Die Bürger müssen die Parteien aufwecken

Die Bürger müssen die Parteien aufwecken
Die Bürger müssen die Parteien aufwecken

Die jüngste Demokratie-Umfrage ist bedenklich. Jetzt aber in Schock zu verfallen, wäre fatal. Für die Demokratie muss man sich engagieren. Ein Kommentar.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Platzeck macht teils „ungute Grundstimmung“ im Osten aus

Platzeck macht teils „ungute Grundstimmung“ im Osten aus
Platzeck macht teils „ungute Grundstimmung“ im Osten aus

Viele Ostdeutsche fühlen sich vom Staat nicht mehr hinreichend geschützt, sagt Brandenburgs Ex-Ministerpräsident Platzeck. Grund seien auch Krisenerfahrungen.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Abgeordnetenhaus erinnert an den Mauerfall

Abgeordnetenhaus erinnert an den Mauerfall
Abgeordnetenhaus erinnert an den Mauerfall

Das Berliner Abgeordnetenhaus erinnert in den kommenden Monaten mit mehreren Veranstaltungen an den Mauerfall am 9. November vor 30 Jahren.

Quelle: berlin.de

Sachsens SPD-Chef: „Leute in Ostdeutschland, die halten Demokratie für einen Pizzaservice“

Martin Dulig zur SPD: „Leute in Ostdeutschland, die halten Demokratie für einen Pizzaservice“ - WELT
Martin Dulig zur SPD: „Leute in Ostdeutschland, die halten Demokratie für einen Pizzaservice“ - WELT

Wer soll die SPD führen? Am besten ein Oberbürgermeister, sagt Martin Dulig, Ostbeauftragter der Partei. Entscheiden sollen die Mitglieder. Er kämpft als SPD-Landeschef in Sachsen gegen die AfD – und hat eine dringliche Bitte an die Bundespartei.

Quelle: DIE WELT