gewalt
gewalt

66 Artikel unter dem Schlagwort gewalt gefunden

Aggressiver Hund in Parkanlage erschossen

Polizist erschießt aggressiven Hund in Parkanlage
Polizist erschießt aggressiven Hund in Parkanlage
Quelle: www.rbb24.de

Krawall und Pyrotechnik vor Kreistag wegen Flüchtlingsunterkunft in Upahl

Flüchtlingsunterkunft in Upahl kommt - Tumulte vor Kreistag
Flüchtlingsunterkunft in Upahl kommt - Tumulte vor Kreistag

In Grevesmühlen hat der Kreistag von Nordwestmecklenburg in einer Dringlichkeitssitzung für die Errichtung einer Containerunterkunft für Asylbewerber und Geflüchtete im Gewerbegebiet von Upahl gestimmt. Vor dem Gebäude protestierten rund 700 Menschen - darunter Rechtsextreme. Einige versuchten, in das Gebäude zu gelangen. Es kam zu tumultartigen Szenen.

Erneute Korrektur der Berliner Polizei bei der Silvesterstatistik

Berliner Polizei korrigiert erneut Silvesterstatistik
Berliner Polizei korrigiert erneut Silvesterstatistik

Seit den Angriffen auf Beamte in der Silvesternacht diskutiert Deutschland über Alter und Herkunft der Verdächtigen. Die Berliner Polizei gab zunächst an, dass es sich dabei um 37 Festgenommene handele, von denen zwei Drittel Deutsche seien. Nun korrigiert sie die Angaben.

Quelle: n-tv.de

Polizei ermittelt nach Beschädigungen an Gemeinschaftsunterkunft in Loitz

Beschädigungen an Gemeinschaftsunterkunft in Loitz - Polizei ermittelt
Beschädigungen an Gemeinschaftsunterkunft in Loitz - Polizei ermittelt

Polizei übergibt erste Verfahren wegen Übergriffen auf Einsatzkräfte in der Silvesternacht an Staatsanwaltschaft

Nach Silvesterkrawallen in Berlin: 102 Verfahren wegen Übergriffen
Nach Silvesterkrawallen in Berlin: 102 Verfahren wegen Übergriffen

Nach den Silvesterkrawallen in Berlin hat die Polizei erste Verfahren an die Staatsanwaltschaft übergeben. Insgesamt laufen derzeit 102 Strafverfahren wegen der Übergriffe auf Einsatzkräfte. Sogenannte "Super Recognizer" werten Videoaufnahmen aus.

Quelle: tagesschau.de

Tote Frau in Berlin Lichtenberg

Frau stirbt bei Gewaltverbrechen - Tatverdächtiger festgenommen
Frau stirbt bei Gewaltverbrechen - Tatverdächtiger festgenommen

In einem Mehrfamilienhaus in Berlin-Lichtenberg ist am frühen Freitagmorgen eine Frau durch eine Gewalttat ums Leben gekommen, ein Mann wurde zudem schwer verletzt. Vor Ort konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.

Quelle: www.rbb24.de

Psychologe Ahmad Mansour im Wahlkampfteam der Berliner FDP

Ahmad Mansour unterstützt die Berliner FDP im Wahlkampf
Ahmad Mansour unterstützt die Berliner FDP im Wahlkampf

Berlin & Brandenburg

Quelle: n-tv.de

Berliner Polizei nennt Nationalitäten der Silvester-Randalierer

Silvester-Randale: Berliner Polizei nennt Nationalitäten der Festgenommenen
Silvester-Randale: Berliner Polizei nennt Nationalitäten der Festgenommenen

Die Angriffe auf Einsatzkräfte haben eine Debatte über Migration und Rassismus ausgelöst. Die Polizei gibt nun neue Details zu den Tätern bekannt.

Quelle: Berliner Zeitung

Angst im Job - Feuerwehrmann berichtet über Silvesternacht

“Was habe ich diesen Leuten getan?“
"Was habe ich diesen Leuten getan?"

Er habe zum ersten Mal in seinem Job richtig Angst gehabt - "eine Angst, wie ich sie selber so noch nicht kannte", erzählt ein Berliner Feuerwehrmann. Hier schildert er seine Erlebnisse aus der Silvesternacht.

Quelle: www.rbb24.de

Entsetzen über Angriffe auf Rettungskräfte in der Sivesternacht 2022

Politiker für harte Bestrafung von Silvester-“Chaoten“
Politiker für harte Bestrafung von Silvester-"Chaoten"

Kameraüberwachung und Böllerverbot: Die Regierung hat die Angriffe auf Einsatzkräfte an Silvester verurteilt. Über Konsequenzen wird diskutiert.

Quelle: www.zdf.de

Silvesternachtsschwerpunkt Neukölln

Silvester in Neukölln: „Krass, dass die Polizei hier nichts zu melden hat“
Silvester in Neukölln: „Krass, dass die Polizei hier nichts zu melden hat“

Nicht nur die Sonnenallee ist in der Silvesternacht ein „Schwerpunkt“ und einer der gefährlichsten Orte der Stadt. Ein Bericht aus der lautesten Berliner Nacht.

Quelle: Berliner Zeitung

Böllerschlacht vor Silvester eskaliert

Böller-Eskalation auf der Pallasstraße schon zwei Tage vor Silvester
Böller-Eskalation auf der Pallasstraße schon zwei Tage vor Silvester

Kaum ist der Verkauf von Böllern nach zwei Jahren Corona-Pause wieder gestattet, musste die Polizei in Berlin am Donnerstagabend eingreifen. Rund 150 Personen bewarfen sich in Schöneberg mit Pyrotechnik - in einer der drei Böller-Verbotszonen.

Quelle: www.rbb24.de

Berlin erinnert an Opfer des Terroranschlags vom Breitscheidplatz

Berlin erinnert in Andacht an Opfer vom Breitscheidplatz
Berlin erinnert in Andacht an Opfer vom Breitscheidplatz

Mit einer Andacht, Glockenschlägen und der Verlesung der Namen wurde am Montag in Berlin an die Opfer des Terroranschlags auf dem Breitscheidplatz erinnert. Vor sechs Jahren hatte ein Islamist einen Lkw in den Weihnachtsmarkt gesteuert.

Quelle: www.rbb24.de

Demonstration gegen Polizeigewalt und Razzien gegen Mitglieder der “Letzten Generation“

Dutzende solidarisieren sich mit “Letzter Generation“
Dutzende solidarisieren sich mit "Letzter Generation"

Nachdem die Neuruppiner Staatsanwaltschaft in mehreren Bundesländern Razzien gegen Mitglieder der "Letzten Generation" durchführt, kommt es in Berlin zu Protesten. Bei einer Demonstration gegen Polizeigewalt machen Dutzende ihrem Ärger über das Vorgehen der Behörden Luft.

Quelle: n-tv.de

21-jähriger nach Überfall auf Alexanderplatz notoperiert

Gruppe prügelt 21-Jährigen krankenhausreif
Gruppe prügelt 21-Jährigen krankenhausreif

Am Sonntagmorgen wird ein 21-jähriger Mann am Berliner Alexanderplatz von einer etwa zehn- bis 15-köpfigen Männergruppe verfolgt. In eine Seitenstraße attackiert die Gruppe ihn mit Tritten und Schlägen. Erst als Beobachter sich nähern, lassen die Angreifer von ihm ab.

Quelle: n-tv.de

Schwer verletzte Frau, nachdem ihr Ex auf sie schiesst

Mann schießt auf Ex-Partnerin: Frau schwer verletzt
Mann schießt auf Ex-Partnerin: Frau schwer verletzt

Ein Mann hat am Montag in Berlin auf seine Ex-Partnerin geschossen und sie schwer verletzt. Er habe die 45-Jährige am späten Nachmittag auf offener Straße vor...

Quelle: Süddeutsche.de

Gedenk-Demo an Silvio Meier in Berlin

Vor 30 Jahren von Neonazis erstochen: Hunderte Menschen erinnern bei Demonstration in Berlin an Silvio Meier
Vor 30 Jahren von Neonazis erstochen: Hunderte Menschen erinnern bei Demonstration in Berlin an Silvio Meier

Vor 30 Jahren wurde der Aktivist und Hausbesetzer in Friedrichshain von Neonazis erstochen. Die Demo sollte auch an andere Opfer rechter Gewalt erinnern.

Quelle: www.tagesspiegel.de

In MV finden am Tag gegen Gewalt an Frauen mehrere Veranstaltungen statt

Tag gegen Gewalt an Frauen: Mehrere Aktionen in MV
Tag gegen Gewalt an Frauen: Mehrere Aktionen in MV

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen finden heute in Mecklenburg-Vorpommern mehrere Aktionen statt. Weil nur wenige Frauen sich trauen, beispielsweise häusliche Gewalt anzuzeigen, ist die Dunkelziffer im Land nach Angaben der Polizei hoch.

Verdacht auf Totschlag

Mann tot in Wohnung gefunden - Verdacht auf Totschlag
Mann tot in Wohnung gefunden - Verdacht auf Totschlag
Quelle: www.rbb24.de