gewalt
gewalt

120 Artikel unter dem Schlagwort gewalt gefunden

Angriff auf AfD Politiker in Schweriner Kneipe

Politisch motivierte Gewalttat: AfD-Politiker in Kneipe angegriffen
Politisch motivierte Gewalttat: AfD-Politiker in Kneipe angegriffen

Kurz vor den Kommunal- und Europawahlen am 9. Juni kommt es vermehrt zu politisch motivierten Vorfällen. In Schwerin statteten Die Linke ihre Wahlhelfer bereits zum Schutz mit Abwehrspray aus. Am Donnerstagabend wurde jetzt ein AfD-Politiker in einer Kneipe angegriffen.

Messerattacken und Auseinandersetzungen zwischen Personengruppen an Herrentag in MV

Christi Himmelfahrt: Schlägerei am Strandbad Broda und Messerattacken in Rostock
Christi Himmelfahrt: Schlägerei am Strandbad Broda und Messerattacken in Rostock

An Christi Himmelfahrt, auch Herrentag genannt, ist es zu einigen Auseinandersetzungen zwischen Personengruppen gekommen. Am Strandbad in Broda wurden bei einer Schlägerei mehrere Personen verletzt. In Rostock endeten Streitigkeiten in Messerangriffen.

Angesichts jüngster Angriffe auf Politiker und Wahlkampfhelfer riefen Aktivisten gegen Rechtsradikalismus zu Spontan-Demos in Berlin und Dresden auf

Dresden und Berlin: Aufruf zu Spontan-Demos nach Angriff auf EU-Abgeordneten Ecke - WELT
Dresden und Berlin: Aufruf zu Spontan-Demos nach Angriff auf EU-Abgeordneten Ecke - WELT

In Dresden ist am Freitag der EU-Abgeordnete Matthias Ecke von der SPD krankenhausreif geschlagen worden, als er Wahlplakate aufhing. Unter dem Motto „Gewalt hat keinen Platz in unserer Demokratie!“, rufen zwei Bündnisse für Sonntag zu Demonstrationen auf.

Quelle: DIE WELT

Schwerverletzter bei Schüssen in Berlin

Mitten auf der Straße: Schüsse in Berlin – ein Schwerverletzter
Mitten auf der Straße: Schüsse in Berlin – ein Schwerverletzter

Am Montagabend sollen in Berlin-Gesundbrunnen Schüsse gefallen sein. Nach BILD-Informationen wurde dabei eine Person schwer verletzt.

Quelle: bild.de

Maßregelvollzug in Berlin seit Jahren überlastet und überbelegt

Maßregelvollzug in Berlin: Chefarzt berichtet von Patienten, die auf dem Fußboden schlafen müssen
Maßregelvollzug in Berlin: Chefarzt berichtet von Patienten, die auf dem Fußboden schlafen müssen

Im Maßregelvollzug sollen psychisch kranke Straftäter therapiert werden. Doch in Berlin waren die Zustände wohl so desolat, dass Chefarzt Sven Reiners kündigte. In einem Interview offenbarte er nun Details.

Quelle: www.spiegel.de

Dutzende Menschen in Berlin-Neukölln stoppen Rettungswagen im Einsatz, um zwei Männer mit Stichwunden ins Krankenhaus fahren zu lassen

Berlin-Neukölln: Dutzende Menschen stoppen Rettungswagen im Einsatz
Berlin-Neukölln: Dutzende Menschen stoppen Rettungswagen im Einsatz

In Berlin-Neukölln hat eine Menschenmenge einen Rettungswagen zum Anhalten gezwungen. Die Gruppe wollte, dass die Sanitäter zwei Männer mit Stichwunden ins Krankenhaus fahren. Die Polizei hatte den Vorfall zunächst verschwiegen.

Quelle: www.spiegel.de

Rostocker Polizei fandet nach Jugendgruppe, die einen 17-Jährigen mit Baseball-Schlägern attackiert hat. Der Jugendliche erlitt schwere Kopfverletzungen.

Jugendgruppe in Rostock schlägt 17-Jährigen nieder
Jugendgruppe in Rostock schlägt 17-Jährigen nieder

Am Freitagabend wurde ein Jugendlicher in Rostock schwer verletzt. Andere Jugendliche hatten den 17-Jährigen angegriffen. Die Polizei sucht nach den Tätern.

Lesbisches Paar in Berlin-Neukölln von Jugendlichen mit Schlägen und Tritten attackiert, Staatsschutz ermittelt

Frauen gingen Hand in Hand: Jugendliche schlagen lesbisches Paar in Berlin-Neukölln zu Boden
Frauen gingen Hand in Hand: Jugendliche schlagen lesbisches Paar in Berlin-Neukölln zu Boden

Zwei Jugendliche haben ein Frauenpaar in Neukölln homofeindlich attackiert. Erst schlugen sie die 36-Jährige in den Intimbereich, dann traten sie auf beide Frauen ein.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Bildungsministerium in MV besorgt über die Zunahme von extremistischen Vorfällen an staatlichen Schulen

Mehr extremistische Vorfälle an Schulen in MV | SVZ
Mehr extremistische Vorfälle an Schulen in MV | SVZ

Im laufenden Schuljahr wurden bereits doppelt so viele Fälle gemeldet wie im gesamten Schuljahr davor.

Quelle: svz.de

Bildungsministerium in MV besorgt über steigende Zahl extremistischer Vorfälle an staatlichen Schulen

Mehr extremistische Vorfälle an Schulen in MV
Mehr extremistische Vorfälle an Schulen in MV

Schwerin/Berlin (mv) - An Mecklenburg-Vorpommerns staatlichen Schulen hat es seit Schuljahresbeginn bis Ende Januar laut Bildungsministerium 34

Quelle: stern.de

Zahl der Straftaten in MV nach Corona wieder deutlich gestiegen

Wieder mehr Straftaten: Vor allem Rohheitsdelikte nahmen zu
Wieder mehr Straftaten: Vor allem Rohheitsdelikte nahmen zu

Die Zahl der in Mecklenburg-Vorpommern erfassten Straftaten hat nach dem deutlichen Rückgang während der Pandemie im Jahr 2023 wieder das Niveau der...

Quelle: Süddeutsche.de

Gewalt an Belriner Schulen gestiegen

Fünf Polizei-Einsätze pro Schultag: Gewalt an Berliner Schulen nimmt zu
Fünf Polizei-Einsätze pro Schultag: Gewalt an Berliner Schulen nimmt zu

Konflikte werden auf manchen Schulhöfen mit Gewalt gelöst. Meistens handelte es sich bei den Delikten um vorsätzliche einfache Körperverletzungen. Aber es trifft nicht nur Schüler, auch Lehrer sind unter den Opfern.

Quelle: www.rbb24.de

Bildungsministerium registriert mehr Gewalt an Schulen in MV

Mehr Gewalt an Schulen in MV - WELT
Mehr Gewalt an Schulen in MV - WELT

Die Zahl der Gewalt-Vorfälle an Schulen in Mecklenburg-Vorpommern ist gestiegen. Zuletzt machten mehrere Fälle von Reizgas-Attacken Schlagzeilen.

Quelle: DIE WELT

Massenschlägerei mit 60 Personen in Berlin-Neukölln

Massenschlägerei in Berlin-Neukölln: 60 Personen prügeln sich
Massenschlägerei in Berlin-Neukölln: 60 Personen prügeln sich

Großeinsatz für die Polizei in Neukölln! Auf der Straße prügelten sich nach BILD-Informationen mindestens 60 Personen.

Quelle: bild.de

Ein Toter bei Schießerei am Checkpoint Charlie

Mann bei Schießerei am Checkpoint Charlie getötet
Mann bei Schießerei am Checkpoint Charlie getötet
Quelle: www.rbb24.de

Angriff auf hebräisch sprechendes Paar in Berlin-Neukölln

Antisemitischer Angriff: Paar spricht Hebräisch in Berlin-Neukölln und wird angegriffen - WELT
Antisemitischer Angriff: Paar spricht Hebräisch in Berlin-Neukölln und wird angegriffen - WELT

Eine Frau und ein Mann unterhalten sich in einem Schnellrestaurant in Berlin auf Hebräisch und werden von zwei arabisch sprechenden Männern attackiert – erst verbal, dann körperlich. Einer greift die Frau mit einem Stuhl an, als ihr Begleiter sie verteidigt, kassiert er einen Schlag ins Gesicht.

Quelle: DIE WELT

Auf Hochzeitsfeier in Berlin-Kreuzberg mit Messer tödlich verletzt

Bei einer Hochzeitsfeier: Mann bei Streit in Berlin-Kreuzberg tödlich verletzt
Bei einer Hochzeitsfeier: Mann bei Streit in Berlin-Kreuzberg tödlich verletzt

Am späten Freitagabend endete ein Streit zwischen zwei Menschen für einen Mann mit dem Tod. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Zahlreiche Städte und Gemeinden in MV erinnern anlässlich des Volkstrauertages an die Opfer von Krieg und Gewalt

Gedenken zum Volkstrauertag in Mecklenburg-Vorpommern
Gedenken zum Volkstrauertag in Mecklenburg-Vorpommern

Anlässlich des Volkstrauertages wurde heute in zahlreichen Städten und Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern an die Opfer von Krieg und Gewalt erinnert. So auch auf dem Alten Friedhof in Schwerin.

Frau in Berlin-Köpenick stirbt nach Messerattacke

Frau wird mit Messer angegriffen und stirbt
Frau wird mit Messer angegriffen und stirbt
Quelle: www.rbb24.de