corona
corona

96 Artikel unter dem Schlagwort corona gefunden

RT @rponline: Wegen fehlender #Corona-Testzentren sind die Hausarztpraxen in #NRW völlig überlastet. Eine medizinische Fachangestellte aus…

Nations League und Testspiel: Löw beruft Max, Uduokhai und Baku als Neulinge - 27 Spieler im DFB-Kader
Nations League und Testspiel: Löw beruft Max, Uduokhai und Baku als Neulinge - 27 Spieler im DFB-Kader

Bundestrainer Joachim Löw hat für die drei anstehenden Partien der Nationalmannschaft 27 Spieler in seinen Kader berufen. Philipp Max, Felix Uduokhai und Ridle Baku sind als Neulinge dabei, İlkay Gündoğan und Leroy Sané kehren zurück. Angesichts der Entwicklung in der Corona-Pandemie gab sich Löw sehr nachdenklich.

Quelle: www.sportschau.de

130 Soldaten helfen Gesundheitsämtern - Tendenz steigend

130 Soldaten helfen Gesundheitsämtern - Tendenz steigend
130 Soldaten helfen Gesundheitsämtern - Tendenz steigend

Immer mehr Angehörige der Bundeswehr verrichten ihren Dienst nicht mehr in der Truppe. Vielmehr unterstützen sie in der Corona-Pandemie die Gesundheitsämter - auch in Mecklenburg-Vorpommern

Corona-Alarm: Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Virus erkrankt. Am Samstag, vor den ersten Symptomen, traf er noch Minister und Senatoren bei der Eröffnung des BER.

Corona-Alarm nach der BER-Eröffnung – Regierung in Quarantäne
Corona-Alarm nach der BER-Eröffnung – Regierung in Quarantäne

Im Roten Rathaus und der Potsdamer Staatskanzlei herrscht Corona-Alarm! Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (59, SPD) ist am Virus erkrankt. Am Tag vor den ersten Symptomen traf er am Sonnabend noch Minister und Senatoren bei der Eröffnung des BER-Flughafens.

Quelle: www.bz-berlin.de

Corona News Berlin: Tausende Verstöße gegen die Corona-Regeln in Brandenburg und Berlin

Tausende Verstöße gegen die Corona-Regeln in Brandenburg
Tausende Verstöße gegen die Corona-Regeln in Brandenburg

Regierender Bürgermeister ruft zu Unterstützung des Lockdowns auf + 1084 Neuinfektionen, 12 Prozent der Plätze auf Intensivstationen belegt + Der Corona-Blog.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Vorwurf aus Regierung: Cristiano Ronaldo hat gegen Corona-Regeln verstoßen

Vorwurf aus Regierung: Cristiano Ronaldo hat gegen Corona-Regeln verstoßen
Vorwurf aus Regierung: Cristiano Ronaldo hat gegen Corona-Regeln verstoßen

Täglich neuer Wirbel um die Corona-Infektion von Cristiano Ronaldo. Jetzt gab es sogar Kritik vom italienischen Sportminister.

Quelle: bild.de

Interaktive Karte - Corona in MV: So hoch ist der Inzidenzwert aktuell in den Städten und Landkreisen

Corona in MV: So hoch ist der Inzidenzwert aktuell in den Städten und Landkreisen
Corona in MV: So hoch ist der Inzidenzwert aktuell in den Städten und Landkreisen

Die 7-Tages-Inzidenz ist entscheidend dafür, welche Vorkehrungen im Kampf gegen das Coronavirus getroffen werden. Die OZ zeigt in einer interaktiven Karte, wie viele Corona-Neuinfektionen es je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen in den einzelnen Regionen von MV gab. Letztes Update: 15.10.2020

Quelle: OZ - Ostsee-Zeitung

Corona-Zahlen steigen weiter – MV meldet 58 neue Fälle

Neue Infektionen: Corona-Zahlen steigen weiter – MV meldet 58 neue Fälle | Nordkurier.de
Neue Infektionen: Corona-Zahlen steigen weiter – MV meldet 58 neue Fälle | Nordkurier.de

In MV rühmt man sich seit Monaten mit niedrigen Corona-Zahlen. Nun nähern sich mehrere Regionen der Schwelle zum Risikogebiet. In Greifswald wird am Freitag ein Massentest stattfinden.

Quelle: www.nordkurier.de

Corona: Bund und Länder verschärfen die Regeln

Die Corona-Regeln werden strenger
Die Corona-Regeln werden strenger

Die Infektionszahlen in Deutschland steigen wieder - und mit ihnen die Sorgen vor einem zweiten Lockdown. Bei einem Treffen im Kanzleramt einigten sich die Ministerpräsidenten der Länder darauf, die geltenden Regeln zu verschärfen. Nicht in allen Punkten konnte man sich einigen.

Quelle: Berliner Zeitung

Corona-Ausbruch: Wie sich Berlin, Hamburg und Co. die Zahlen schönrechnen

Wie sich Großstädte die Corona-Zahlen schönrechnen
Wie sich Großstädte die Corona-Zahlen schönrechnen

50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner – das ist der kritische Wert in der Corona-Pandemie. Doch einige Städte haben nun einen Trick entdeckt, um ihren Inzidenzwert klein zu halten.

Quelle: www.t-online.de

Greifswald: Kita und Hort wegen Corona-Fällen geschlossen

Greifswald: Kita und Hort wegen Corona-Fällen geschlossen
Greifswald: Kita und Hort wegen Corona-Fällen geschlossen

Wegen Corona-Fällen sind in Greifswald zwei Kinder-Betreuungseinrichtungen geschlossen worden. Wie viele Kinder von der angeordneten Quarantäne betroffen sind, ist noch unklar.

Corona-Gipfel: MV überprüft Reiseregelungen

Corona-Gipfel: MV überprüft Reiseregelungen
Corona-Gipfel: MV überprüft Reiseregelungen

Bund und Länder haben bei ihrem Corona-Gipfel ein neues Ampelsystem beschlossen. Die umstrittenen Reiseregelungen bleiben vorerst bestehen - in MV sollen sie möglicherweise abgemildert werden.

MV: 61 neue Corona-Infektionen, 1.538 insgesamt

MV: 61 neue Corona-Infektionen, 1.538 insgesamt
MV: 61 neue Corona-Infektionen, 1.538 insgesamt

Bis Mittwochnachmittag (Stand 16:52 Uhr) haben sich in Mecklenburg-Vorpommern 61 weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Insgesamt sind im Land nun 1.538 Infektionen festgestellt worden.

Familienfeiern sorgen für Corona-Hoch im Osten von MV. Im Osten des Landes steigt derzeit die Zahl der Fälle drastisch an

Regionale Hotspots: Familienfeiern sorgen für Corona-Hoch im Osten von MV | Nordkurier.de
Regionale Hotspots: Familienfeiern sorgen für Corona-Hoch im Osten von MV | Nordkurier.de

Vorpommern-Greifswald und die Seenplatte registrieren einen sprunghaften Anstieg an Fällen. Dahinter scheint ein Schema zu stecken.

Quelle: www.nordkurier.de

Hoteliers kritisieren die Beherbergungsverbote einzelner Bundesländer für Inlandstouristen aus deutschen Corona-Risikogebieten

Hoteliers kritisieren Beherbergungsverbote von Touristen
Hoteliers kritisieren Beherbergungsverbote von Touristen

Hoteliers kritisieren die Beherbergungsverbote einzelner Bundesländer für Inlandstouristen aus deutschen Corona-Risikogebieten. Der Hauptgeschäftsführer des...

Quelle: Süddeutsche.de

Reiseregeln in Deutschland: Die Politik macht sich lächerlich

Reiseregeln in Deutschland: Die Politik macht sich lächerlich
Reiseregeln in Deutschland: Die Politik macht sich lächerlich

Der Föderalismus stößt bei der Bewältigung der Pandemie immer wieder an seine Grenzen. Das zeigt sich aktuell an dem unterschiedlichen Umgang der Bundesländer mit Bewohnern und Reiserückkehrern aus inländischen Risikogebieten. Dringend nötig sind einheitliche Regelungen, kommentiert Tim Szent-Ivanyi.

Quelle: www.rnd.de

Coronavirus: Polizei sprengt Hochzeit mit 400 Gästen - Mehr als 2600 Neuinfektionen in Deutschland

Coronavirus: Polizei sprengt Hochzeit mit 400 Gästen - Mehr als 2600 Neuinfektionen in Deutschland
Coronavirus: Polizei sprengt Hochzeit mit 400 Gästen - Mehr als 2600 Neuinfektionen in Deutschland

Coronavirus in Deutschland: Die Zahl der Neuinfektionen ist hoch. Die deutschen Universitätskliniken melden steigende Patientenzahlen auf den Intensivstationen.

Quelle: https://www.hna.de

Berliner Senat berät am Dienstag über Alkoholverbot. Jetzt macht die Kanzlerin Druck! Angela Merkel (CDU) hat Zweifel, dass der Senat genug tut, um Maßnahmen gegen die Corona-Ausbrüche einzuleiten

Berliner Senat berät am Dienstag über Alkoholverbot
Berliner Senat berät am Dienstag über Alkoholverbot

Jetzt macht die Kanzlerin Druck! Angela Merkel (CDU) hat Zweifel, dass der Senat genug tut, um Maßnahmen gegen die Corona-Ausbrüche einzuleiten. „Es muss in Berlin was passieren“, wurde sie am Montag zitiert.

Quelle: www.bz-berlin.de

Corona-Situation in Neukölln „sehr bedenklich“ Man rechnet damit, dass der Senat am Dienstag weitere Beschränkungen wegen der steigenden Zahl von Corona-Infektionen beschließen wird

Corona-Situation in Neukölln „sehr bedenklich“
Corona-Situation in Neukölln „sehr bedenklich“

Die Kontaktverfolgung in Mitte ist nicht wie vorgesehen möglich. Der Senat wird Dienstag wohl neue Corona-Beschränkungen beschließen.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Hilfsmaßnahmen: 148 Milliarden auf dem Corona-Konto des Staates – und niemand will sie haben

Bundesbank: Auf dem Corona-Konto des Bundes liegen 148 Milliarden Euro - WELT
Bundesbank: Auf dem Corona-Konto des Bundes liegen 148 Milliarden Euro - WELT

Der Bund hält gewaltige Liquiditätsreserven zur weiteren Bekämpfung der Corona-Krise bereit. Aktuell sind es sechs Mal mehr als auf dem Konto in normalen Zeiten liegt. Es gibt Zweifel, wie sinnvoll die üppige Kassenhaltung ist. Denn es fallen Strafzinsen an.

Quelle: DIE WELT

Volkswirte: Wirtschaft erholt sich von Corona-Schock – Risiko bleibt

Volkswirte: Wirtschaft erholt sich von Corona-Schock – Risiko bleibt
Volkswirte: Wirtschaft erholt sich von Corona-Schock – Risiko bleibt

Volkswirte führender Finanzinstitute glauben, die Konjunktur in Deutschland ist auf einem guten Weg. Wenngleich längst nicht alle Klippen umschifft sind.

Quelle: heise online