coronapolitik
coronapolitik

29 Artikel unter dem Schlagwort coronapolitik gefunden

„Bolsonaro Völkermörder“ – Tausende demonstrieren gegen den Präsidenten

Brasilien: „Bolsonaro Völkermörder“ – Proteste gegen den Präsidenten - WELT
Brasilien: „Bolsonaro Völkermörder“ – Proteste gegen den Präsidenten - WELT

In 20 der 26 Bundesstaaten Brasiliens demonstrieren Tausende gegen die Regierung von Präsident Jair Bolsonaro. Er hatte Corona von Anfang an verharmlost und Schutzmaßnahmen sowie Einschränkungen abgelehnt.

Quelle: DIE WELT

Die Corona-Inzidenz in Berlin stagniert weiter bei Werten etwas über 80

Corona-Inzidenz stagniert seit einer Woche
Corona-Inzidenz stagniert seit einer Woche

Die Corona-Inzidenz in Berlin stagniert weiter bei Werten etwas über 80.

Quelle: berlin.de

Was nun? Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 58,0

Corona aktuell: Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 58,0
Corona aktuell: Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 58,0

Wesentlicher Indikator für Corona-Maßnahmen soll aber künftig die Zahl der Krankenhauseinweisungen sein.

Quelle: Süddeutsche.de

Bewertung der Corona-Lage: Krankenhäuser fordern Indikatoren-Mix

Krankenhäuser fordern Abkehr von Corona-Inzidenz als Richtwert
Krankenhäuser fordern Abkehr von Corona-Inzidenz als Richtwert

Reicht die Inzidenz als maßgeblicher Faktor noch, um die Corona-Lage zu bewerten? Darüber wird seit Tagen gestritten. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft setzt auf einen Mix aus mehreren Indikatoren - und fordert die Politik zum Handeln auf.

Quelle: tagesschau.de

Neuinfektionen besonders bei 15- bis 34-Jährigen. Sieben-Tage Wert liegt bei 13,2

Sieben-Tage-Inzidenz steigt - vor allem bei Jüngeren
Sieben-Tage-Inzidenz steigt - vor allem bei Jüngeren

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen liegt jetzt bei 13,2 - ein Anstieg von 4,6 Punkten binnen einer Woche. Besonders bei der Gruppe der 15- bis 34-Jährigen gibt es Neuinfektionen.

Quelle: tagesschau.de

Sorge wegen Delta-Variante - Intensivmediziner verhalten optimistisch

Lässt Delta die Corona-Zahlen wieder steigen? Virusvariante macht Experten Sorge
Lässt Delta die Corona-Zahlen wieder steigen? Virusvariante macht Experten Sorge

In einigen Ländern steigen die Infektionszahlen mit dem Coronavirus bereits wieder an - vor allem wohl wegen der Delta-Variante. Auch in Deutschland könnte diese bald vorherrschend sein. Politiker und Experten warnen - doch es gibt auch verhaltenen Optimismus.

Quelle: WEB.DE News

Mehr als 500000 Tote. In Brasiliens demonstrieren Tausende Menschen gegen die Bolsonaro Corona-Politik

Mehr als 500.000 Tote: Proteste gegen Brasiliens Corona-Politik
Mehr als 500.000 Tote: Proteste gegen Brasiliens Corona-Politik

In vielen Städten Brasiliens haben erneut Tausende Menschen gegen die Corona-Politik der Bolsonaro-Regierung demonstriert. Das Land hat inzwischen mehr als 500.000 Tote durch die Pandemie zu beklagen.

Quelle: tagesschau.de

Inzidenz in Deutschland sinkt auf 13,2

Inzidenz in Deutschland sinkt auf 13,2
Inzidenz in Deutschland sinkt auf 13,2

Der positive Trend hält an: In Deutschland stecken sich täglich immer weniger Menschen mit dem Erreger Sars-CoV-2 an. Die Sieben-Tage-Inzidenz geht kontinuierlich nach unten. Die Todeszahlen bleiben dagegen dreistellig.

Quelle: n-tv.de

Was unsere Politiker nicht alles fordern. Politiker fordern Ende der Maskenpflicht SOFORT!

Aufhebung der Corona-Maßnahmen - Politiker fordern Ende der Maskenpflicht SOFORT!
Aufhebung der Corona-Maßnahmen - Politiker fordern Ende der Maskenpflicht SOFORT!

Die Welt lockert, nur Deutschland hält eisern an der Maske fest! In den USA wird die Maskenpflicht für Geimpfte bereits aufgehoben.

Quelle: bild.de

In der zu Ende gehenden Pandemie zeigen viele Politiker ihr wahres Gesicht. Sie spielen sich als hemmungslose Volks-Bevormunder auf

Kommentar - Schluss mit der absurden Gängelei!
Kommentar - Schluss mit der absurden Gängelei!

In der zu Ende gehenden Pandemie zeigen viele Politiker ihr wahres Gesicht. Sie verstehen sich nicht mehr als Volksvertreter.

Quelle: bild.de

Impfung ab 12: Die Politik bringt Ärzte an ihre moralische Grenzen - es entstehen kaum lösbare Konflikte

Impfungen ab zwölf: Die Politik stürzt Ärzte in kaum lösbaren Konflikt - WELT
Impfungen ab zwölf: Die Politik stürzt Ärzte in kaum lösbaren Konflikt - WELT

Ab nächster Woche sollen Kinder ab zwölf Jahren gegen Corona geimpft werden. Zuständig sind die Ärzte. Die sind gezwungen, zum wiederholten Mal gegen ihr Berufsethos zu handeln. Der Konflikt verläuft zwischen medizinischen Gründen und einer Sehnsucht vieler Kinder.

Quelle: DIE WELT

Die Politik hält sich sehr oft selbst nicht an die eignen Corona-Regeln

Hält sich die Politik an die eigenen Corona-Regeln?
Hält sich die Politik an die eigenen Corona-Regeln?

Die Politik gibt in der Krise strenge Regeln und Empfehlungen vor. Aber beachten Politiker sie auch selbst? In vielen Fällen lautet die Antwort: nein. Nicht immer gibt es dafür nachvollziehbare Gründe. Ein Überblick.

Quelle: www.t-online.de

MV-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ist von Allesdichtmachen nicht begeistert

Kritik für Allesdichtmachen: Schwesig schimpft Schauspieler aus | Nordkurier.de
Kritik für Allesdichtmachen: Schwesig schimpft Schauspieler aus | Nordkurier.de

Wie weit darf Corona-Kritik in Deutschland noch gehen? 53 Schauspieler spalten mit ihrer Aktion das Land. MV-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ist von Allesdichtmachen nicht begeistert.

Quelle: www.nordkurier.de

Der Senat hat den Astrazeneca-Impfstoff für alle Altersgruppen freigegeben. Doch in der Realität reichen die Vorräte dafür noch nicht

Interessierte kommen in Berlin nur schwer an die Impfung
Interessierte kommen in Berlin nur schwer an die Impfung

Der Senat hat den Astrazeneca-Impfstoff für alle Altersgruppen freigegeben. Doch in der Realität reichen die Vorräte dafür noch nicht.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Nach der missglückten Netzkampagne “#allesdichtmachen“ müssen Ulrich Tukur und Jan Josef Liefers viel Kritik einstecken.

Regisseur hinter #allesdichtmachen wütet gegen Kritiker
Regisseur hinter #allesdichtmachen wütet gegen Kritiker

Die Protestaktion #allesdichtmachen von rund 50 Schauspielern wie Jan Josef Liefers zieht weiter heftige Reaktionen nach sich. Mit der Kritik an ihrer Corona-Kritik haben die Schauspieler nicht gerechnet. Die Filmproduktionsfirmen halten sich bedeckt – bis auf eine Ausnahme.

Quelle: FOCUS Online

Shutdown: Mecklenburg-Vorpommern schmeißt Zweitwohnungsbesitzer raus

RKI meldet 29.518 Neuinfektionen - MV schmeißt Besitzer von Zweitwohnungen jetzt raus
RKI meldet 29.518 Neuinfektionen - MV schmeißt Besitzer von Zweitwohnungen jetzt raus

Alle Neuigkeiten zur Corona-Pandemie: Die Zahl der Intensivpatienten steigt immer weiter. Am Montag sind schärfere Regeln in Kraft getreten. Die bundesweite Inzidenz steigt im Vergleich zur Vorwoche deutlich an, Grund könnte aber auch eine Meldeverzögerung sein. Alle aktuellen Corona-News finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online.

Quelle: FOCUS Online

Intensivmediziner fordern bundeseinheitliche Corona-Strategie. “Wir haben fünf nach zwölf“

Intensivmediziner: “Wir haben fünf nach zwölf“
Intensivmediziner: "Wir haben fünf nach zwölf"

Erneut haben Intensivmediziner eine bundeseinheitliche Strategie gefordert, um die dritte Corona-Welle einzudämmen. Die Opposition kritisiert dagegen die Pläne der Regierung für eine "Bundesnotbremse".

Quelle: tagesschau.de

Kritik an Merkels Corona-Politik wächst – Müller spricht von „Länder-Bashing“

Kritik an Merkels Corona-Politik wächst – Müller spricht von „Länder-Bashing“
Kritik an Merkels Corona-Politik wächst – Müller spricht von „Länder-Bashing“

Die Corona-Fallzahlen steigen. Dass Kanzlerin Merkel die Länder zu härteren Maßnahmen ermahnt, passt nicht allen. Stürzt der Streit in eine Vertrauenskrise?

Quelle: https://www.fr.de

Es hagelt Kritik am Berliner Corona-Kurs – „Das geht in die Hose!!!“

Es hagelt Kritik am Berliner Corona-Kurs – „Das geht in die Hose!!!“
Es hagelt Kritik am Berliner Corona-Kurs – „Das geht in die Hose!!!“

Der Berliner Kurs bei den Corona-Maßnahmen und der sogenannten Notbremse stößt auf Kritik. Von der Kanzlerin bekam Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Sonntagabend einen Seitenhieb – und auch andere teilten aus.

Quelle: www.bz-berlin.de

Deutsche Corona-Politik: “Die Menschen blicken nicht mehr durch“

Politik in der Corona-Krise: “Die Leute blicken nicht mehr durch“
Politik in der Corona-Krise: "Die Leute blicken nicht mehr durch"

Rolle rückwärts von Merkel und Laschet: Die Corona-Politik wirkt oft chaotisch - auch ihre Krisenkommunikation. Wie kommt das? Politikberater Daniel Dettling im Interview.

Quelle: www1.wdr.de