demo
demo

24 Artikel unter dem Schlagwort demo gefunden

Heute am 22.11.2020 in Berlin demonstrieren tausende Menschen gegen die Corona-Einschränkungen von Bund und Ländern. Auch der Impfverzicht ist ein Thema

5000 Gegner der Corona-Maßnahmen bei Protest in Berlin erwartet
5000 Gegner der Corona-Maßnahmen bei Protest in Berlin erwartet

Am Sonntag wollen in Berlin 5000 Menschen gegen die Corona-Einschränkungen von Bund und Ländern demonstrieren. Auch der Impfverzicht wird gefordert.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Leipzig - Die Polizei hat nach ihrem Einsatz im Zusammenhang mit Demonstrationen in Leipzig mehrere Straftaten registriert

Bilanz: Corona-Leipzig-Demos: Platzverweise und mehrere Straftaten
Bilanz: Corona-Leipzig-Demos: Platzverweise und mehrere Straftaten

Wieder war eipzig Schauplatz von Gegnern der Corona-Politik und Protesten dagegen. Bei der «Querdenken»-Demo vor zwei Wochen geriet die Polizei in die Kritik. Wie ist es dieses Mal gelaufen?

Quelle: stuttgarter-nachrichten.de

Mehrere Tausend Menschen haben in Berlin-Mitte gegen die deutsche Corona-Politik demonstriert. Anlass waren Beratungen im Bundestag zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Polizei beendet Demo mit Wasserwerfern - 365 Festnahmen
Polizei beendet Demo mit Wasserwerfern - 365 Festnahmen

Erstmals seit Jahren sind am Mittwoch bei einer Demo in Berlin Wasserwerfer eingesetzt worden. Gegner der Corona-Maßnahmen verharrten am Brandenburger Tor, obwohl die Polizei die Kundgebung für aufgelöst erklärt hatte. Es gab Festnahmen und Verletzte.

Quelle: www.rbb24.de

Polizei will bei Demonstrationen von Gegnern der Corona-Regeln Hygienebestimmungen durchsetzen. Das kündigte Polizeipräsidentin Slowik mit Blick auf die geplante Demonstration am Mittwoch vor dem Bundestag an

Demonstration vor Reichstag: Polizei will härter vorgehen
Demonstration vor Reichstag: Polizei will härter vorgehen

Die Berliner Polizei will besonders bei Demonstrationen von Gegnern der Corona-Regeln die Hygienebestimmungen mit allen zulässigen Mitteln durchsetzen. Das...

Quelle: Süddeutsche.de

Mit massiver Gewalt sind vermummte Sicherheitskräfte in Belarus neuen Protestdemonstrationen gegen Machthaber Lukaschenko entgegengetreten

Hunderte Festnahmen in Belarus bei Protesten gegen Lukaschenko
Hunderte Festnahmen in Belarus bei Protesten gegen Lukaschenko

Extrem gefährlicher Hurrikan nähert sich angeschlagenem Mittelamerika +++ Hunderte Festnahmen in Belarus bei Protesten gegen Lukaschenko +++ Die Nachrichten vom Wochenende im stern-Ticker.

Quelle: Array

Deshalb sind sie in die Hauptstadt gekommen, ungefähr 10.000 Anhänger*innen, um ihrem Präsidenten zu zeigen, dass sie hinter ihm stehen. “Wir wollen Trump“, rufen seine Fans, und “hört auf zu stehlen“

Nach Biden-Sieg bei US-Wahl: Trump-Fans leugnen Ergebnis
Nach Biden-Sieg bei US-Wahl: Trump-Fans leugnen Ergebnis

Joe Biden hat die US-Wahl gewonnen. Donald Trump und seine Fans leugnen das weiter. In Washington demonstrieren Zehntausende Trump-Fans.

Quelle: www.zdf.de

Etwa zwei Stunden lang liefen ca. 3000 Linke durch den Friedrichshainer Nordkiez, um für den Erhalt des besetzten Hauses “Liebig 34“ zu demonstrieren

Bis zu 3000 Linke demonstrierten mit Bengalos für „Liebig34“
Bis zu 3000 Linke demonstrierten mit Bengalos für „Liebig34“

Linker Protest in Friedrichshain + Neonazis demonstrieren in Lichtenberg, Hunderte linke Gegendemonstranten + Der Newsblog zu Demos am Tag der Einheit.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Spiel mit der Apokalypse. Die US-Administration, deren Präsidenten einmal für Freiheit und Demokratie standen, ist moralisch kollabiert

Spiel mit der Apokalypse
Spiel mit der Apokalypse

US-Präsident Donald Trump schürt Konflikte, um sich als Retter zu inszenieren

Quelle: www.waz.de

Tausende Menschen haben den dritten Tag in Folge gegen die Mitte-Rechts-Regierung von Ministerpräsident Bojko Borissow protestiert. Bulgarien News Infos Unter

Bulgarien: Rücktritt der Regierung gefordert
Bulgarien: Rücktritt der Regierung gefordert

In Bulgarien haben Tausende Menschen gegen die Mitte-Rechts-Regierung von Ministerpräsident Bojko Borissow protestiert und fordern den Rücktritt.

Quelle: Süddeutsche.de

Mordverdacht gegen Gouverneur. Aufruhr in Russland - Großdemo für Furgal in Chabarowsk

Aufruhr in Russland - Groß-Demo für Furgal
Aufruhr in Russland - Groß-Demo für Furgal

Ganz weit im Osten Russlands demonstrieren Zehntausende - ihr Provinzgouverneur, Sergej Furgal, wurde festgenommen. Hat die Festnahme damit zu tun, dass er Putins Kandidaten vernichtend schlug? Der Vorwurf wird erhoben. Die Wahrheit könnte aber komplizierter sein.

Quelle: n-tv.de

Spahn zeigt Verständnis für Corona-Proteste

Spahn zeigt Verständnis für Corona-Proteste
Spahn zeigt Verständnis für Corona-Proteste

In mehreren deutschen Städten demonstrieren Menschen gegen die Corona-Maßnahmen. Der Mindestabstand wird dabei nicht immer eingehalten. Für Jens Spahn ist das kein Grund, eine solche Versammlung aufzulösen. Die Proteste seien Teil der demokratischen Debatte.

Quelle: n-tv.de

Vor dem Berliner Reichstag - Wieder Angriff auf ein Presseteam. Infos Unter Berlin News

Bei einer nicht genehmigten Demo gegen Corona-Beschränkungen ist es vor dem Reichstag zu Verstößen und einem Angriff auf ein ARD-Kamerateam gekommen.

Quelle: bild.de

An der Kottbusser Brücke schauen Polizisten den Demonstranten beim Protestieren und Feiern zu

Ihr seid Vollidioten: Schon nach wenigen Minuten gelten auf Mai-Demo eigene Gesetze
Ihr seid Vollidioten: Schon nach wenigen Minuten gelten auf Mai-Demo eigene Gesetze

Unbedingt wollte Berlins SPD-Innensenator verhindern, dass die 1.-Mai-Demo der Linken-Szene in Kreuzberg zum „Ischgl von Berlin“ würde. Doch was sich nur fünf Kilometer südöstlich vom Bundeskanzleramt am Freitagabend abspielte, spottete jeder Auflage und Empfehlung von Politik und Wissenschaft. Und die Drohung der Polizei, Verstöße gegen das Coronavirus-bedingte Versammlungsverbot rigoros zu ahnden, erwies sich als Lippenbekenntnis.

Quelle: FOCUS Online

Infos Unter Berlin News: 1. Mai in Berlin – Demo-Verbot wegen Corona, Linksradikale planen Proteste

1. Mai in Berlin – Demo-Verbot wegen Corona, Linksradikale planen Proteste
1. Mai in Berlin – Demo-Verbot wegen Corona, Linksradikale planen Proteste

Das beliebte Straßenfest und die große Demonstration sind an diesem 1. Mai wegen Corona verboten. Wird es in Kreuzberg so leise sein wie sonst fast nie? Das steht noch nicht fest. Es könnte Proteste der anderen Art geben.

Quelle: www.bz-berlin.de

Demo wegen Räumungsklage gegen “Liebig 34“-Bewohner via @sz

Demo wegen Räumungsklage gegen “Liebig 34“-Bewohner
Demo wegen Räumungsklage gegen "Liebig 34"-Bewohner

Vor Beginn des Prozesses zur Räumungsklage gegen Bewohner des Hauses "Liebig 34" am Donnerstag am Berliner Landgericht haben Menschen vor dem Gerichtsgebäude in...

Quelle: Süddeutsche.de

Über 2000 Menschen demonstrierten in Berlin gegen den Mietendeckel

Über 2000 Menschen demonstrieren in Berlin gegen den Mietendeckel
Über 2000 Menschen demonstrieren in Berlin gegen den Mietendeckel

Der Mietendeckel von Müller & Co. kommt bei den Bauleuten unter die Räder. Rund 240 schwere Lkw und Tieflader rollten gestern aus drei Himmelsrichtungen aufs Brandenburger Tor zu: „Wohnungen bauen statt Arbeitsplätze vernichten“, stand auf mitgebrachten Transparenten.

Quelle: www.bz-berlin.de

Zehntausende bei Fridays for Future-Demo erwartet

Zehntausende bei Fridays for Future-Demo erwartet
Zehntausende bei Fridays for Future-Demo erwartet

Aus Sorge um das Klima wollen Zehntausende Menschen am heutigen Freitag in Berlin auf die Straße gehen. Die Klimaschutzbewegung Fridays for Future hat zum globalen Klimastreik aufgerufen.

Quelle: berlin.de

Treckerdemo in Hamburg: Die Bauern spielen das “Lied vom Tod“

Treckerdemo in Hamburg: Die Bauern spielen das “Lied vom Tod“ - SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft
Treckerdemo in Hamburg: Die Bauern spielen das "Lied vom Tod" - SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft

Tausende Trecker verstopften am Donnerstag unter lautem Hupen die Hamburger Innenstadt. Die Landwirte protestieren gegen die Umweltpolitik der Bundesregierung. Was wollen die Bauern?

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Mit Hunderten Traktoren und kilometerlangen Konvois haben Bauern in vielen Regionen Deutschlands demonstriert

Bauern haben auf Kundgebungen in ganz Deutschland mehr Wertschätzung für ihre Arbeit gefordert. Demonstrationen gab es auch in Frankreich und den Niederlanden.

Und so wollen die Berliner Aktivisten die Welt retten?

Und so wollen die Berliner Aktivisten die Welt retten?
Und so wollen die Berliner Aktivisten die Welt retten?

Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren Großen Stern und Potsdamer Platz. Autofahrer stehen im Stau, die Polizei lässt die Demonstranten gewähren. Am Dienstag soll ein Sarg-Protest folgen.

Quelle: www.bz-berlin.de