demo
demo

120 Artikel unter dem Schlagwort demo gefunden

Gericht verbietet propalästinensische Demos endgültig, Grund sind unmittelbare Gefahren

Propalästinensische Demos in Berlin endgültig verboten
Propalästinensische Demos in Berlin endgültig verboten

Am Sonntag gedenken die Palästinenser der Vertreibung in Zusammenhang mit der Staatsgründung Israels. Dazu sind in der Hauptstadt mehrere Demos angemeldet. Doch die Behörden befürchten Ausschreitungen. Ein Gericht spricht von der Gefahr einer "in den Antisemitismus reichende Stimmung".

Quelle: n-tv.de

Polizei verbietet anlässlich des Nakba-Tags erneut propalästinensische Demonstrationen

Berliner Polizei verbietet erneut pro-palästinensische Demonstrationen
Berliner Polizei verbietet erneut pro-palästinensische Demonstrationen

So wie schon Ende April und Anfang Mai werden auch am kommenden Wochenende pro-palästinensische Demonstrationen in Berlin verboten. Ursprünglich waren fünf solcher Veranstaltungen anlässlich des "Nakba"-Tages geplant.

Quelle: www.rbb24.de

Polizei verbietet anlässlich des Nakba-Tags erneut propalästinensische Demonstrationen

Berliner Polizei verbietet Palästina-Demonstrationen
Berliner Polizei verbietet Palästina-Demonstrationen

Die Berliner Polizei hat erneut propalästinensische Demonstrationen verboten....

Quelle: www.t-online.de

Demo in Solidarität mit Palästina und gegen Israel eskaliert. Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruch, Körperverletzung und Volksverhetzung

Ermittlungen wegen Landfriedensbruch, gefährlicher Körperverletzung und Volksverhetzung
Ermittlungen wegen Landfriedensbruch, gefährlicher Körperverletzung und Volksverhetzung

Eine Demo in Solidarität mit Palästina und gegen den Staat Israel ist am Samstag eskaliert. Zwei Personen wurden festgenommen, die Polizei ermittelt.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Russlanddeutsche demonstrieren mit Auto-Korso - Polizei zieht Fazit, Gegendemo in Kempten

Russlanddeutsche demonstrieren mit Auto-Korso - Polizei zieht Fazit, Gegendemo in Kempten
Russlanddeutsche demonstrieren mit Auto-Korso - Polizei zieht Fazit, Gegendemo in Kempten

Mit einem Auto-Korso demonstrierten Russlanddeutsche am Sonntag im Allgäu. Worum es dabei ging und wie der Protest zwischen Kaufbeuren und Kempten ...

Quelle: Allgäuer Zeitung

Pro-russische Demo - Hunderte Autos mit Russland-Fahnen fahren durch Bonn

Hunderte Autos mit Russland-Fahnen fahren durch Bonn zu sowjetischem Ehrenmal
Hunderte Autos mit Russland-Fahnen fahren durch Bonn zu sowjetischem Ehrenmal

Ein Korso mit Hunderten Autos ist zu einem sowjetischen Ehrenmal auf dem Friedhof in Bonn gefahren. Es handele sich um eine pro-russische Kundgebung, so die Polizei.

Quelle: FOCUS Online

Ukraine-Krieg: Mehrere Hunderttausend Menschen bei Friedensdemo in Berlin

Friedensdemo in Berlin platzt aus allen Nähten
Friedensdemo in Berlin platzt aus allen Nähten

Mit 20.000 Teilnehmern rechnet das Bündnis, das zu einer großen Friedensdemo im Zentrum Berlins aufruft. Tatsächlich kommen viel mehr Menschen. Die Veranstalter sprechen gar von einer halben Million. Der Bereich für die Demo muss kurzerhand erweitert werden.

Quelle: n-tv.de

Berlin und der Angriff auf die Ukraine. Tausende demonstrieren am Brandenburger Tor

Tausende demonstrieren am Brandenburger Tor
Tausende demonstrieren am Brandenburger Tor

Protest auch vor russischer Botschaft + Polizei erhöht Sicherheitsmaßnahmen + Senat bereitet sich auf Flüchtlinge vor + Das Geschehen in Berlin im Blog.

Quelle: www.tagesspiegel.de

News MV - Warnstreik bei der AOK Nordost

Warnstreik bei der AOK Nordost
Warnstreik bei der AOK Nordost

Eigentlich sitzen derzeit alle AOKs am Verhandlungstisch und ringen mit Gewerkschaftsvertretern um einen neuen Tarifvertrag. Nur eine Ortskrankenkasse hat gar nicht erst am Tisch Platz genommen: Die AOK Nordost. Gut 1.200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Mecklenburg-Vorpommern sorgen sich - und das nicht erst seit Kurzem.

Corona-Demo-VERBOT in Rostock und Hamburg. Ist das Versammlungsrecht noch ein hohes Gut?

Coronavirus-Blog: Die Lage am Freitag, 28. Januar
Coronavirus-Blog: Die Lage am Freitag, 28. Januar

In beiden Fällen gehen die Behörden davon aus, dass Maßnahmen-Gegner sich erneut nicht an Auflagen halten würden. Mehr Corona-News im Blog.

Ausschreitungen und Verletzte bei Corona-Demo in München

Polizisten bei Corona-Demo in München attackiert
Polizisten bei Corona-Demo in München attackiert

Bei einer unangemeldeten Demonstration gegen die deutsche Corona-Politik kamen am Abend 5000 Menschen in München zusammen - meist ohne Maske und ohne Abstand. Es kam zu Ausschreitungen, mehrere Beamte und ein Journalist wurden verletzt.

Quelle: tagesschau.de

Corona-Demos: Demonstranten kurz vor Schwesigs Wohnhaus gestoppt

Corona-Demos: Demonstranten kurz vor Schwesigs Wohnhaus gestoppt
Corona-Demos: Demonstranten kurz vor Schwesigs Wohnhaus gestoppt

Am Montagabend demonstrierten mehrere Tausend Menschen in verschiedenen Städten Mecklenburg-Vorpommerns gegen - und für - die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen. In Schwerin wollte eine Gruppe vor das Wohnhaus von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ziehen. Sie wurde kurz davor gestoppt. Innenminister Christian Pegel (SPD) verurteilte das Verhalten der Demonstranten scharf.

Im Nordosten steigt die Zahl der Teilnehmer bei Corona-Protesten - Rostock, Greifswald und Neubrandenburg

Erneut mehr Demonstranten gegen Corona-Maßnahmen in MV - WELT
Erneut mehr Demonstranten gegen Corona-Maßnahmen in MV - WELT

Im Nordosten steigt die Zahl der Teilnehmer bei Corona-Protesten. In Rostock, Greifswald und Neubrandenburg gab es angemeldete Protestzüge, bei denen es laut Polizei weitgehend friedlich blieb. In Schwerin wurde überraschend ebenfalls protestiert.

Quelle: DIE WELT

Proteste gegen Corona-Regeln: Der Ton in NRW wird rauer

Protest gegen Corona-Regeln: Ton in NRW wird rauer
Protest gegen Corona-Regeln: Ton in NRW wird rauer

Immer wieder protestieren Gegner der Corona-Maßnahmen gegen die neuen Regeln - teilweise auf militante Art und Weise. In NRW ist die Lage bislang aber offenbar noch entspannt. Aber auch hier wird der Ton rauer.

Quelle: www1.wdr.de

Demo eskaliert - Corona-Krawalle in Rotterdam - Verletzte

Corona-Krawalle in Rotterdam - Verletzte
Corona-Krawalle in Rotterdam - Verletzte

Corona: Schwere Krawalle bei 2G-Protesten in Rotterdam. Mehrere Menschen werden durch Polizeischüsse verletzt.

Quelle: www.zdf.de

„Bolsonaro Völkermörder“ – Tausende demonstrieren gegen den Präsidenten

Brasilien: „Bolsonaro Völkermörder“ – Proteste gegen den Präsidenten - WELT
Brasilien: „Bolsonaro Völkermörder“ – Proteste gegen den Präsidenten - WELT

In 20 der 26 Bundesstaaten Brasiliens demonstrieren Tausende gegen die Regierung von Präsident Jair Bolsonaro. Er hatte Corona von Anfang an verharmlost und Schutzmaßnahmen sowie Einschränkungen abgelehnt.

Quelle: DIE WELT

Lehrerverband kritisiert Teilnahme von Schülern am Klimastreik

Lehrerverband kritisiert Teilnahme von Schülern am Klimastreik
Lehrerverband kritisiert Teilnahme von Schülern am Klimastreik

Der globale Klimastreik wird im Wesentlichen von Kindern und Jugendlichen getragen. Der Lehrerverband hält das Aussetzen der Schulpflicht an diesem Tag für falsch. Präsident Meidinger plädiert jedoch für milde Bestrafung von Klimastreikenden an Schulen.

Quelle: www.rnd.de

Schlagstöcke und Hausbesetzungen: Als die Proteste gegen die Automesse in München eskalierten

Schlagstöcke und Hausbesetzungen: Als die Proteste gegen die Automesse in München eskalierten
Schlagstöcke und Hausbesetzungen: Als die Proteste gegen die Automesse in München eskalierten

Mit Beginn der IAA in München hatten Gegener gegen die Automesse protestiert. Jetzt haben die Proteste ihren Höhepunkt erreicht.

Quelle: stern.de

Zahlreiche am Wochenende geplante Demos der Querdenker und der Initiative „Polizisten für Aufklärung“ wurden untersagt

Polizei verbietet „Querdenken“-Demo in Berlin
Polizei verbietet „Querdenken“-Demo in Berlin

Corona-Kritiker haben für das kommende Wochenende in Berlin mehrere Proteste angemeldet. Mindestens drei der Demonstrationen dürfen nicht stattfinden.

Quelle: Berliner Zeitung

Mehr als 500000 Tote. In Brasiliens demonstrieren Tausende Menschen gegen die Bolsonaro Corona-Politik

Mehr als 500.000 Tote: Proteste gegen Brasiliens Corona-Politik
Mehr als 500.000 Tote: Proteste gegen Brasiliens Corona-Politik

In vielen Städten Brasiliens haben erneut Tausende Menschen gegen die Corona-Politik der Bolsonaro-Regierung demonstriert. Das Land hat inzwischen mehr als 500.000 Tote durch die Pandemie zu beklagen.

Quelle: tagesschau.de