Scholz
Scholz

93 Artikel unter dem Schlagwort Scholz gefunden

Olaf Scholz hat die angestrebte Reform der Einbürgerungen gegen Kritik verteidigt

Staatsbürgerschaft: Scholz will leichtere Einbürgerungen
Staatsbürgerschaft: Scholz will leichtere Einbürgerungen

In der Debatte um Einbürgerungen hat sich nun erneut Kanzler Scholz eingeschaltet. Er verteidigte die geplante Reform und warb für leichtere Einbürgerungen. Doch einige Politiker aus Union und FDP mauern.

Quelle: tagesschau.de

Deutschlands zögerlicher Abschied von der Fern-Ost-Politik

China: Deutschlands zögerlicher Abschied von der Fern-Ost-Politik - WELT
China: Deutschlands zögerlicher Abschied von der Fern-Ost-Politik - WELT

Die Bundesregierung will einen neuen China-Kurs einschlagen – doch die Strategie droht wieder nur halbherzig zu sein, wie ausgerechnet der Kanzler selbst beweist. Am peking-freundlichen Stil der Merkel-Regierung wollen aber andere, mächtige Strippenzieher festhalten.

Quelle: DIE WELT

Scholz, Habeck und zwei Perspektiven auf China

Asien-Pazifik-Konferenz: Scholz, Habeck und zwei Perspektiven auf China
Asien-Pazifik-Konferenz: Scholz, Habeck und zwei Perspektiven auf China

Warnungen in Richtung China, Offenheit gegenüber anderen Ländern: Die Bundesregierung schlägt auf der Asien-Pazifik-Konferenz in Singapur neue Töne an.

Quelle: FAZ.NET

Rhetorik des Olaf Scholz: Was Fakt ist, bestimme ich

Rhetorik des Olaf Scholz: Was Fakt ist, bestimme ich
Rhetorik des Olaf Scholz: Was Fakt ist, bestimme ich

Olaf Scholz benutzt in seinen Reden immer wieder die Formulierung „Klar ist“. Dabei steht seine Regierung eher fürs Rumeiern, statt fürs Klartext reden.

Quelle: taz.de

China-Reise „Der Kanzler hat kein gutes Blatt in der Hand“

„Der Kanzler hat kein gutes Blatt in der Hand“
„Der Kanzler hat kein gutes Blatt in der Hand“

Die China-Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz kommt zu einem „denkbar schlechten Zeitpunkt“, sagt China-Experte Roderick Kefferpütz vom Mercator Institut. Die Bundesregierung sei sich über die Beziehung zu Peking nicht einig – und durch die Corona-Restriktionen habe Peking die Kontrolle über die Inszenierung des Besuchs.

Quelle: RND.de

Schon ab Januar die Gaspreisbremse? Scholz erwägt früheren Start

Gaspreisbremse schon ab Januar? Scholz erwägt früheren Start
Gaspreisbremse schon ab Januar? Scholz erwägt früheren Start

Kanzler Olaf Scholz macht Hoffnung auf einen früheren Starttermin der Gaspreisbremse. Zunächst wolle er jedoch mit den Energieversorgern reden.

Quelle: www.zdf.de

Habeck wirbt für Scholz' AKW-Entscheidung - Grüne Jugend entrüstet

Habeck wirbt für Scholz' AKW-Entscheidung - Grüne Jugend entrüstet
Habeck wirbt für Scholz' AKW-Entscheidung - Grüne Jugend entrüstet

Der Kanzler spricht ein Machtwort im Atomstreit - Ruhe kehrt danach nicht ein. Die Grünen reagieren zurückhaltend, teils kommt deutliche Kritik. Wirtschaftsminister Habeck versucht, die Reihen zu schließen.

Quelle: WEB.DE News

Störung durch falsche Feueralarme auf Weltgesundheitsgipfel und im Reichstagsgebäude

Scholz kritisiert Klimaaktivisten nach Feueralarm
Scholz kritisiert Klimaaktivisten nach Feueralarm

In dieser Woche gab es bereits falsche Feueralarme im Reichstagsgebäude und in Bundestags-Büros. Nun schrillt der Alarm auf der Eröffnungsveranstaltung des Weltgesundheitsgipfels. Kanzler Scholz macht dafür Klimaaktivisten verantwortlich.

Quelle: n-tv.de

Deutschland unterzeichnet Flüssiggas-Deal mit Vereinigten Arabischen Emiraten

Deutschland unterzeichnet Flüssiggas-Deal mit Vereinigten Arabischen Emiraten
Deutschland unterzeichnet Flüssiggas-Deal mit Vereinigten Arabischen Emiraten

Die Reise von Olaf Scholz auf die arabische Halbinsel zeigt erste Erfolge für die Energiesicherheit daheim: RWE erhält künftig mit Flüssiggas von einem arabischen Staatskonzern.

Quelle: www.spiegel.de

Cum-Ex-Skandal News: Bislang unbekanntes Treffen bringt Scholz in Bredouille

Bislang unbekanntes Treffen im Cum-Ex-Skandal bringt Scholz in Bredouille
Bislang unbekanntes Treffen im Cum-Ex-Skandal bringt Scholz in Bredouille

Als damaliger Hamburger Bürgermeister soll sich Olaf Scholz 2017 mit dem Finanzsenator Peter Tschentscher getroffen haben, um über die Warburg Bank zu sprechen. Darauf deutet ein Kalendereintrag hin, der der Staatsanwaltschaft vorliegt. Damit geraten beide weiter in Erklärungsnot.

Quelle: FOCUS online

Habecks Atomplan wird jetzt zum Kanzler-Problem

Habecks Atomplan wird jetzt zum Kanzler-Problem
Habecks Atomplan wird jetzt zum Kanzler-Problem

Habeck will Atomkraftwerke bis ins Frühjahr 2023 bestenfalls als „Einsatzreserve“ erlauben. Damit wird der grüne Wirtschaftsminister nicht durchkommen. Die Liberalen versagen ihm die Gefolgschaft. Jetzt kommt es auf einen anderen an.

Quelle: FOCUS online

SCHOLZ UND HABECK FLIEGEN OHNE MASKE Kanzler, das ist maskenlos abgehoben!

Scholz und Habeck ohne Maske: Kanzler, das ist maskenlos abgehoben!
Scholz und Habeck ohne Maske: Kanzler, das ist maskenlos abgehoben!

Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein... Zumindest für Kanzler Olaf Scholz (64, SPD) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (52, Grüne).

Quelle: bild.de

Bei Bürgerdialog im Kanzleramt: Scholz spekuliert über Putins Motive - Habeck warnt vor „Fehlschlag“

Bei Bürgerdialog im Kanzleramt: Scholz spekuliert über Putins Motive - Habeck warnt vor „Fehlschlag“
Bei Bürgerdialog im Kanzleramt: Scholz spekuliert über Putins Motive - Habeck warnt vor „Fehlschlag“

Beim „Tag der offenen Tür“ im Berliner Regierungsviertel sprechen Bundeskanzler Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Robert Habeck mit Bürgern.

Quelle: www.tz.de

Handwerker aus Sachsen-Anhalt verlangen Ende der Russlandsanktionen

Brief an Kanzler Olaf Scholz: Handwerker fordern Ende der Russlandsanktionen
Brief an Kanzler Olaf Scholz: Handwerker fordern Ende der Russlandsanktionen

In einem Brief an Olaf Scholz fordert ein ostdeutscher Handwerksverband das Ende aller Russlandsanktionen. »Die breite Mehrheit ist nicht gewillt, für die Ukraine ihren schwer erarbeiteten Lebensstandard zu opfern.«

Quelle: www.spiegel.de

Steuerskandal: Es wird eng für Olaf Scholz

Tagesanbruch I Cum-Ex-Skandal: Es wird eng für Scholz
Tagesanbruch I Cum-Ex-Skandal: Es wird eng für Scholz

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser,

Quelle: www.t-online.de

Cum-Ex Skandal: CDU und Linke fordern von Scholz „reinen Tisch“

CDU und Linke fordern von Scholz in Sachen Cum-Ex „reinen Tisch“
CDU und Linke fordern von Scholz in Sachen Cum-Ex „reinen Tisch“

Nach all den Ermittlungen gebe es keinen Hinweis auf politische Einflussnahme, so Scholz jüngst. Die CDU sieht das anders und plant eine erneute Vorladung.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Scholz weiterhin gegen generelles Einreiseverbot für Russen. “Das ist Putins Krieg, nicht der Krieg der Russen“

Kanzler Scholz warnt vor generellem Visaverbot für Russen
Kanzler Scholz warnt vor generellem Visaverbot für Russen

Kanzler Scholz sieht ein generelles Einreiseverbot für Russen nach Europa weiter skeptisch. "Das ist Putins Krieg, nicht der Krieg der Russen."

Quelle: www.zdf.de

Norwegen kann Gaslieferungen nach Deutschland nicht ausweiten

Scholz-Besuch in Oslo: Norwegen kann Gaslieferungen nach Deutschland nicht ausweiten
Scholz-Besuch in Oslo: Norwegen kann Gaslieferungen nach Deutschland nicht ausweiten

Norwegen ist mittlerweile der wichtigste Gaslieferant für Deutschland. Das Land hat die Gasproduktion zwar schon um 10 Prozent gesteigert - aber mehr ist wohl kurzfristig nicht möglich.

Quelle: FAZ.NET

Tschentscher äußert Verständnis für Scholz bei Cum Ex

Tschentscher äußert Verständnis für Scholz bei Cum Ex | Freie Presse - Deutschland
Tschentscher äußert Verständnis für Scholz bei Cum Ex | Freie Presse - Deutschland

Am Freitag soll Olaf Scholz erneut vor dem Hamburger Untersuchungsausschuss zum "Cum-Ex"-Skandal vernommen werden. Sein Nachfolger im Rathaus glaubt nicht, dass sich dabei Erinnerungslücken schließen.

Quelle: www.freiepresse.de

Olaf Scholz im Politik-Sport-Austausch bei Voss-Tecklenburg

Besuch des Kanzlers: Voss-Tecklenburg: “Austausch zwischen Politik und Sport ist toll“
Besuch des Kanzlers: Voss-Tecklenburg: "Austausch zwischen Politik und Sport ist toll"

Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg über den Austausch zwischen Olaf Scholz und den DFB-Verantwortlichen.

Quelle: sportschau.de