Scholz
Scholz

152 Artikel unter dem Schlagwort Scholz gefunden

Scholz bestätigt : Leopard-Kampfpanzer in der Ukraine angekommen

Scholz: Leopard-Kampfpanzer in der Ukraine angekommen
Scholz: Leopard-Kampfpanzer in der Ukraine angekommen

Die ukrainischen Streitkräfte haben aus Deutschland 18 Kampfpanzer des Typs Leopard 2A6 erhalten. Das bestätigte Kanzler Scholz in Rotterdam.

Quelle: www.zdf.de

Am Jahrestag von Scholz’ Zeitenwende ist die Bundeswehr ärmer dran als zuvor

Am Jahrestag von Scholz' Zeitenwende ist die Bundeswehr ärmer dran als zuvor
Am Jahrestag von Scholz' Zeitenwende ist die Bundeswehr ärmer dran als zuvor

In der Ukraine tobt ein erbitterter Krieg, der Verteidigung und Rüstung auch in Deutschland in einem anderen Licht erscheinen lässt. Kanzler Scholz versprach in seiner „Zeitenwende“-Rede vor einem Jahr ein „Sondervermögen“ von 100 Milliarden Euro, um die Bundeswehr aufzurüsten. Passiert ist wenig.

Quelle: FOCUS online

„Spiegel“ ändert brisantes Zitat von Selenskyj über Scholz nachträglich

„Ich muss ihn zwingen“: „Spiegel“ ändert brisantes Zitat von Selenskyj über Scholz nachträglich
„Ich muss ihn zwingen“: „Spiegel“ ändert brisantes Zitat von Selenskyj über Scholz nachträglich

Eine Schlüssel-Aussage des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj über Bundeskanzler Olaf Scholz im „Spiegel“ liest sich jetzt diplomatischer. Eine ungenaue Übersetzung soll schuld sein.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Der Feind in seinem Kabinett - wie Baerbock Scholz’ Autorität untergräbt

Der Feind in seinem Kabinett - wie Baerbock Scholz' Autorität untergräbt
Der Feind in seinem Kabinett - wie Baerbock Scholz' Autorität untergräbt

Das außenpolitische Tandem Baerbock-Scholz ist völlig aus dem Tritt. Während sie nach vorne drängt, steht er auf der Bremse. Doch wer hat die Hände am Lenkrad und sitzt vorne? Er, ist der Kanzler überzeugt. Sie, meint die Außenministerin. Bis es kracht.

Quelle: FOCUS online

Scholz: Neue EU-Sanktionen gegen Russland

Scholz kündigt neue EU-Sanktionen gegen Russland an
Scholz kündigt neue EU-Sanktionen gegen Russland an

Vor dem EU-Sondergipfel hat Kanzler Scholz eine Regierungserklärung abgegeben. Unter anderem kündigte er schärfere Sanktionen gegen Russland an.

Quelle: www.zdf.de

Scholz stellt klar “Putin hat weder mir gedroht noch Deutschland“

“Putin hat weder mir gedroht noch Deutschland“
"Putin hat weder mir gedroht noch Deutschland"

Putin habe ihm mit Raketen gedroht, behauptet der britische Ex-Premier Johnson. Gegenüber Deutschland habe es solche Ansagen aus Russland nicht gegeben, sagt Kanzler Scholz. Der Befürchtung, man werde durch die Lieferung von Kampfpanzern in den Krieg hineingezogen, tritt er entgegen.

Quelle: n-tv.de

Italiens Ministerpräsidentin Georgia Meloni zu Gast bei Bundeskanzler Olaf Scholz in Berlin

Kanzler Scholz empfängt Italiens Ministerpräsidentin Meloni
Kanzler Scholz empfängt Italiens Ministerpräsidentin Meloni

Der Antrittsbesuch von Italiens Ministerpräsidentin Meloni in Berlin stellt Olaf Scholz vor die Frage: Wie umgehen mit der Postfaschistin?

Quelle: Süddeutsche.de

Panzer für die Ukraine : Die Briten verspotten das „Scholzen“

Panzer für die Ukraine: Die Briten verspotten das „Scholzen“
Panzer für die Ukraine: Die Briten verspotten das „Scholzen“

Berlins zögerliche Ukraine-Politik stößt im Königreich zunehmend auf Unverständnis. Abgeordnete wandten sich jetzt direkt an den Bundesverteidigungsminister.

Quelle: FAZ.NET

Scholz will im Bundestag “Leopard“-Lieferung verkünden

Scholz will “Leopard“-Lieferung verkünden
Scholz will "Leopard"-Lieferung verkünden

In der Diskussion über die Lieferung von "Leopard"-Panzern an die Ukraine hat die Bundesregierung nach langem Zögern offenbar eine Kehrtwende vollzogen. Berichten zufolge will Berlin einige Panzer übergeben. Kanzler Scholz stellt sich am Mittag im Bundestag.

Quelle: tagesschau.de

Eskalation im Koalitionsstreit um Kampfpanzer: Wichtigen Akteuren platzt der Kragen

Eskalation im Koalitionsstreit um Kampfpanzer: Wichtigen Akteuren platzt der Kragen
Eskalation im Koalitionsstreit um Kampfpanzer: Wichtigen Akteuren platzt der Kragen

Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine ringt die deutsche Ampel-Koalition um den richtigen Kurs. Das passiert mehr oder weniger öffentlich.

Quelle: WEB.DE News

Lambrecht-Nachfolge: Wer will den schwierigen Job im Verteidigungsministerium?

Lambrecht-Nachfolge: Wer will den schwierigen Job im Verteidigungsministerium?
Lambrecht-Nachfolge: Wer will den schwierigen Job im Verteidigungsministerium?

Wer soll den Job jetzt machen – wer folgt auf die zurückgetretene Verteidigungsministerin Christine Lambrecht? Scholz will heute die Nachfolge bekanntgeben.

Quelle: RTL Online

Scholz wegen Lambrecht in Bedrängnis

Scholz wegen Lambrecht in Bedrängnis
Scholz wegen Lambrecht in Bedrängnis

Die Verteidigungsministerin könnte bereits an diesem Montag offiziell zurücktreten. Union und Ampelparteien debattieren über Nachfolge.

Quelle: Süddeutsche.de

Feierliche Inbetriebnahme von LNG-Terminal in Lubmin

LNG-Terminal in Lubmin: Das Gas strömt ins deutsche Netz
LNG-Terminal in Lubmin: Das Gas strömt ins deutsche Netz

Am Greifswalder Bodden ist das Flüssiggas-Terminal nach seinem Probebetrieb nun offiziell an den Start gegangen. Die Kapazitäten sollen laut Bundeskanzler Olaf Scholz weiter ausgebaut werden. Am Rande der Einweihung gab es Proteste.

Lieferung von Kampfpanzern “Leopard“-Debatte - Druck auf Berlin steigt

Lieferung von Kampfpanzern: “Leopard“-Debatte - Druck auf Berlin steigt
Lieferung von Kampfpanzern: "Leopard"-Debatte - Druck auf Berlin steigt

Die Bundesregierung hat ihr Nein zur Lieferung von Kampfpanzern bekräftigt - auch wenn sich mancher in der Ampel dafür einsetzt. Aus Großbritannien und Polen kommen nun Signale, die den Druck erhöhen.

Quelle: tagesschau.de

Steinmeier und Scholz reisen zu Beisetzung in den Vatikan. Drei Tage lag Benedikt aufgebahrt im Petersdom

Steinmeier und Scholz reisen zu Beisetzung von Benedikt XVI.
Steinmeier und Scholz reisen zu Beisetzung von Benedikt XVI.

Drei Tage lang liegt Benedikt aufgebahrt im Petersdom. Viel mehr Menschen als erwartet strömen in die Basilika in Rom, um Abschied zu nehmen. Nun folgt mit dem Requiem einer der letzten Akte.

Quelle: www.abendblatt.de

Strack-Zimmermann kritisiert Ukraine-Politik des Kanzleramts

Vorsitzende des Verteidigungsausschusses: Strack-Zimmermann kritisiert Ukraine-Politik des Kanzleramts
Vorsitzende des Verteidigungsausschusses: Strack-Zimmermann kritisiert Ukraine-Politik des Kanzleramts

Die Bundesregierung warte nur auf Hilferufe der Ukraine und habe selbst keine Strategie, kritisiert die FDP-Politikerin. Alle Fäden "laufen also beim Kanzler zusammen".

Quelle: ZEIT ONLINE

US-Zeitung rechnet mit Deutschland ab. Deutschlands Bundeswehr-Politik ist „kaputt“!

„Wall Street Journal“: Deutschlands Bundeswehr-Politik ist „kaputt“!
„Wall Street Journal“: Deutschlands Bundeswehr-Politik ist „kaputt“!

Es ist eine Abrechnung mit der Bundeswehr-Strategie der Ampel-Regierung! Im Fokus: Verteidigungsministerin Lambrecht.

Quelle: bild.de

Olaf Scholz will weniger Frührentner und mehr Frauen am Arbeitsmarkt

Olaf Scholz will weniger Frührentner und mehr Frauen am Arbeitsmarkt
Olaf Scholz will weniger Frührentner und mehr Frauen am Arbeitsmarkt

Immer mehr Deutsche gehen vor dem vorgesehenen Alter in Rente. Der Bundeskanzler will dem entgegenwirken, um dem Fachkräftemangel zu begegnen. Außerdem will er Frauen fördern und Einwanderung erleichtern.

Quelle: GT/ET Göttinger Tageblatt - Eichsfelder Tageblatt

Einigung auf Härtefallfonds in der Energiekrise: Diese Hilfen gibt es für Unternehmen

Einigung auf Härtefallfonds in der Energiekrise: Diese Hilfen gibt es für Unternehmen
Einigung auf Härtefallfonds in der Energiekrise: Diese Hilfen gibt es für Unternehmen

Kleinere Unternehmen, die besonders unter der Energiekrise leiden, können auf weitere finanzielle Hilfe hoffen. Bund und Länder einigten sich am Donnerstag auf einen Härtefallfonds. Welche Hilfen es sonst noch gibt.

Quelle: www1.wdr.de

Olaf Scholz hat die angestrebte Reform der Einbürgerungen gegen Kritik verteidigt

Staatsbürgerschaft: Scholz will leichtere Einbürgerungen
Staatsbürgerschaft: Scholz will leichtere Einbürgerungen

In der Debatte um Einbürgerungen hat sich nun erneut Kanzler Scholz eingeschaltet. Er verteidigte die geplante Reform und warb für leichtere Einbürgerungen. Doch einige Politiker aus Union und FDP mauern.

Quelle: tagesschau.de