“Gab nie eine Abstimmung“ Mercedes und Aston Martin bewusst eingebremst?

Formel 1: Mercedes und Aston Martin bewusst eingebremst?
Formel 1: Mercedes und Aston Martin bewusst eingebremst?

Inzwischen ist es kein Geheimnis mehr, dass die Teams, die mit einem niedrigen Anstellwinkel fahren, durch die Regeländerungen am Unterboden zur Formel-1-Saison 2021 mehr Zeit als andere Rennställe verloren haben. Mercedes konnte den Saisonauftakt in Bahrain zwar gewinnen, doch das schnellere Auto hatte eigentlich Red Bull.

Quelle: sport.de
vor 1 Wo.

Schlagwörter zu diesem Thema


Zu diesem Beitrag wurden noch keine Meinungen veröffentlicht.