Wirtschaft
Wirtschaft

887 Artikel unter dem Schlagwort Wirtschaft gefunden

Verpackungsgesetz: Ab 2023 soll Mehrweg-Pflicht für Gastronomie gelten

Reform des Verpackungsgesetzes: Ab 2023 soll Mehrweg-Pflicht für Gastronomie gelten
Reform des Verpackungsgesetzes: Ab 2023 soll Mehrweg-Pflicht für Gastronomie gelten

Ziel ist die Vermeidung von Verpackungsmüll: Bistros, Restaurants und Cafés sollen ab 2023 dazu verpflichtet werden, allen Kunden auch Mehrwegbehälter anzubieten. Das sieht die Änderung des Verpackungsgesetzes vor, die das Bundeskabinett auf den Weg gebracht hat.

Quelle: RP ONLINE

200-Millionen Nutzer - Netflix ist zum Jahresende dank Serienhits wie “The Queen's Gambit“, “Bridgerton“ trotz eines verschärften Konkurrenzkampfs stark gewachsen

Netflix knackt Rekordmarke
Netflix knackt Rekordmarke

Die Streaming-Konkurrenz sitzt Netflix im Nacken, doch das macht sich bei den Nutzerzahlen nicht bemerkbar. Im Gegenteil: Im letzten Quartal erreicht das Unternehmen einen neuen Meilenstein bei den Abonnements.

Quelle: n-tv.de

Neue Corona-Regeln: Wirtschaft wehrt sich gegen Recht auf Homeoffice

Wirtschaft wehrt sich gegen Recht auf Homeoffice
Wirtschaft wehrt sich gegen Recht auf Homeoffice

Bund und Länder haben den Shutdown verschärft. Bei Wirtschafts- und Industrieverbänden wächst der Frust. Arbeitsminister Heil werfen sie vor, die Corona-Maßnahmen für parteipolitische Zwecke zu missbrauchen.

Quelle: www.spiegel.de

Autoindustrie News: Chip-Mangel der Autobranche fordert die Bundesregierung

Fehlende Halbleiter: Chip-Mangel der Autobranche beschäftigt nun auch die Regierung
Fehlende Halbleiter: Chip-Mangel der Autobranche beschäftigt nun auch die Regierung

Die Covid-19-Pandemie hat den globalen Automarkt durcheinandergewirbelt. Wegen Engpässen bei dringend benötigten Halbleitern sind tausende Mitarbeiter deutscher Hersteller in Kurzarbeit. Jetzt soll die Regierung helfen.

Quelle: FAZ.NET

Space Race 2.0: So wird Weltraumtechnik in Deutschland zum profitablen Geschäft

Space Race 2.0: So wird Weltraumtechnik in Deutschland zum profitablen Geschäft
Space Race 2.0: So wird Weltraumtechnik in Deutschland zum profitablen Geschäft

Der Wettlauf zum Mond ist Geschichte. Jetzt wird Weltraumtechnik zum profitablen Geschäft auch für kleine Unternehmen in Deutschland.

Quelle: https://www.fr.de

Bayer erwägt, Produktion von Corona-Impfstoffen. „Wir diskutieren mit Curevac und auch mit der Politik, was gemacht werden kann“, sagt Werner Baumann

Berlin: Bayer prüft Produktion von Corona-Impfstoffen
Berlin: Bayer prüft Produktion von Corona-Impfstoffen

Der Pharmakonzern Bayer erwägt, in die Produktion von Corona-Impfstoffen einzusteigen. „Wir diskutieren mit Curevac und auch mit der Politik und den Behörden, was gemacht werden kann“, sagt Bayer-Chef Werner Baumann der „Welt am Sonntag“.

Quelle: FOCUS Online

CDU News: Merz, Röttgen und Laschet. Wer plant was für die Wirtschaft?

Wer plant was für die Wirtschaft?
Wer plant was für die Wirtschaft?

Armin Laschet, Norbert Röttgen und Friedrich Merz treten für den CDU-Vorsitz an. Mit Blick auf ihre wirtschaftspolitischen Vorstellungen gibt es bei den Kandidaten teils große Unterschiede. Die Positionen der Kandidaten zu Steuern, Innovation und Umwelt im Überblick.

Quelle: n-tv.de

Zahl der Insolvenzen in der Coronakrise war bislang niedrig. Nun könnte ausgerechnet die langsame Auszahlung der staatlichen Hilfsgelder diese Zahl nach oben treiben

Corona-Krise: Mittelstand warnt vor Insolvenzen wegen schleppender Hilfen - DER SPIEGEL - Wirtschaft
Corona-Krise: Mittelstand warnt vor Insolvenzen wegen schleppender Hilfen - DER SPIEGEL - Wirtschaft

In der Coronakrise ist der Weg zu staatlichen Hilfen zu lang und technokratisch, klagt der Chef des Mittelstandsverbundes. Ministerpräsident Weil rechnet mit mehr Insolvenzen.

Quelle: www.spiegel.de

Gebührenfalle beim bargeldlosen Zahlen: Immer mehr Banken kassieren ihre Kunden bei Zahlungen mit der Girocard ab

75 Cent je Kartenzahlung: Immer mehr Banken kassieren bei jedem Brötchenkauf ab
75 Cent je Kartenzahlung: Immer mehr Banken kassieren bei jedem Brötchenkauf ab

Immer mehr Banken kassieren ihre Kunden bei Zahlungen mit der Girocard ab. Mehr als 460 Institute erheben die Gebühr, vor allem Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken.

Quelle: Array

Staatlichen Hilfen decken weder den Unternehmerlohn ab, noch Krankenversicherungen oder die betriebliche Altersvorsorge sagt Köster

Hamburger Unternehmer klagen über die Corona-Hilfen
Hamburger Unternehmer klagen über die Corona-Hilfen

In vielen Firmen wird auf Geld vom Staat für geschlossene Betriebe gewartet. Handwerkskammer kritisiert schleppende Bearbeitung.

Quelle: www.abendblatt.de

Corona News Arbeitsmarkt: Zahl der Selbständigen in Hartz IV drastisch gestiegen

Zahl der Selbständigen in Hartz IV drastisch gestiegen | MDR.DE
Zahl der Selbständigen in Hartz IV drastisch gestiegen | MDR.DE

Die Corona-Pandemie trifft viele Selbständige hart. Fast achtmal so viele wie im Vorjahr sind auf Grundsicherung angewiesen. Zwar gibt es staatliche Hilfen. Doch die greifen bei vielen Soloselbständigen nicht.

Quelle: www.mdr.de

Wie der Handel und Service (endlich) digital werden

Wie der Handel und Service (endlich) digital werden
Wie der Handel und Service (endlich) digital werden

Für viele Händler bedeutete "digital werden" 2020 vor allem, die ersten Schritte online zu gehen: Einen Shop aufbauen, Kunden auf sich aufmerksam machen. Lediglich einen Webshop zu haben, reicht aber nicht aus.

Quelle: INTERNET WORLD Business

Radausflug im Lockdown - Boris Johnson droht wegen eines möglichen Bruchs der Corona-Regeln unter Druck zu geraten

Corona-Live-Ticker: Radausflug im Lockdown - Boris Johnson in Erklärungsnot
Corona-Live-Ticker: Radausflug im Lockdown - Boris Johnson in Erklärungsnot

Das RKI meldet knapp 13.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland binnen 24 Stunden - indes gerät Boris Johnson zunehmend unter Druck, weil er mitten im Lockdown einen Ausflug mit seinem Fahrrad gemacht haben soll. Alle News zur Pandemie lesen Sie im Live-Ticker.

Quelle: WEB.DE News

Werden Bus und Bahn zum Corona-Gefahrenherd?

Trotz weniger Fahrgäste: Werden Bus und Bahn zum Corona-Gefahrenherd?
Trotz weniger Fahrgäste: Werden Bus und Bahn zum Corona-Gefahrenherd?

Sachsen rät zum Corona-Schutz dazu, auf den Nahverkehr zu verzichten. Mit Bus und Bahn fahren fast nur noch Geringverdiener, sagt ein Verkehrsforscher.

Quelle: FAZ.NET

Airbus hat im abgelaufenen Jahr trotz der Corona-Krise mehr Flugzeug-Bestellungen hereingeholt als Stornierungen kassiert

Für Airbus endet Corona-Jahr versöhnlich
Für Airbus endet Corona-Jahr versöhnlich

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat das Corona-Jahr besser gemeistert als zunächst angenommen. Zwar wird das Unternehmen weiterhin Tausende Stellen streichen. Doch unter dem Strich wuchs das Bestellbuch um fast 270 Aufträge.

Quelle: n-tv.de

Elon Musk überholt Jeff Bezos als reichster Mann der Welt. Musks Vermögen steigt auf 188,5 Milliarden Dollar

Bloomberg Billionaires Index: Elon Musk überholt Jeff Bezos als reichster Mann der Welt
Bloomberg Billionaires Index: Elon Musk überholt Jeff Bezos als reichster Mann der Welt

Der Gründer von Tesla und SpaceX profitiert vom Börsenboom der vergangenen Monate: Laut der Bloomberg-Milliardärsliste wächst Musks Vermögen auf 188,5 Milliarden Dollar.

Quelle: ZEIT ONLINE

Delivery Hero will über Nacht bei großen Investoren mehr als 1,2 Milliarden Euro zur Finanzierung weiterer Wachstumspläne einsammeln

Delivery Hero füllt sich die Kriegskasse
Delivery Hero füllt sich die Kriegskasse

Das Dax-Unternehmen sammelt über Nacht bei Anlegern mehr als eine Milliarde Euro ein. Damit sollen sich bietende Kaufgelegenheiten genutzt werden. Erst jüngst hatten die Berliner ohne deutsches Geschäft in Südkorea zugeschlagen.

Quelle: n-tv.de

Aldi, Lidl und Co.: Was sich im Januar 2021 beim Einkauf alles ändert

Aldi, Lidl und Co.: Was sich im Januar 2021 beim Einkauf alles ändert
Aldi, Lidl und Co.: Was sich im Januar 2021 beim Einkauf alles ändert

Das neue Jahr 2021 bringt zahlreiche Änderungen - auch beim Einkauf im Supermarkt. Das erwartet Verbraucher jetzt bei Aldi, Lidl und Co.

Quelle: https://www.hna.de

Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel Fratzscher, hält Steuererhöhungen wegen der Corona-Ausgaben für unvermeidbar

DIW-Chef Fratzscher: Steuererhöhungen unvermeidbar
DIW-Chef Fratzscher: Steuererhöhungen unvermeidbar

Für DIW-Chef Frantzscher sind Steuererhöhungen aufgrund der massiven Staatsausgaben während der Corona-Krise unvermeidbar.

Quelle: www.zdf.de

Merkels Impfstoff-Versagen: Die verheerendste Entscheidung der Kanzlerin in 15 Jahren Amtszeit

Merkels Impfstoff-Versagen: Die verheerendste Entscheidung der Kanzlerin in 15 Jahren Amtszeit
Merkels Impfstoff-Versagen: Die verheerendste Entscheidung der Kanzlerin in 15 Jahren Amtszeit

Keine Entscheidung von Kanzlerin Angela Merkel hat bisher solche Konsequenzen wie der Entschluss, die Versorgung der deutschen Bevölkerung mit dem Corona-Impfstoff nach Brüssel zu delegieren. Keine war im Nachhinein so falsch. Warum ist in den Medien davon kaum die Rede?

Quelle: FOCUS Online