coronavirus
coronavirus

271 Artikel unter dem Schlagwort coronavirus gefunden

Sommer 2021: Nationalspieler Ginter hofft auf eine normale EM ohne Einschränkungen

Nationalspieler Ginter hofft auf normale EM
Nationalspieler Ginter hofft auf normale EM

Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter wünscht sich eine normale Europameisterschaft im Sommer 2021 und keine weiteren Einschränkungen durch die Corona-Krise.

Quelle: Westfälische Nachrichten

250 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt - viele Anträge lückenhaft

250 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt - viele Anträge lückenhaft
250 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt - viele Anträge lückenhaft

Seit einer Woche können Kleinunternehmen, Freiberufler und Solo-Selbstständige bei finanziellen Engpässen durch die Corona-Krise Soforthilfen beantragen. 250 Millionen Euro hat das Land bis jetzt ausgezahlt. Viele Anträge sind offenbar lückenhaft.

Quelle: hessenschau.de

Hessen #News: Wieviel Geld das Land Hessen an Kleinunternehmen, Freiberufler und Solo-Selbstständige tatsächlich bis jetzt ausgezahlt wurde, erfahrt ihr gleich hier auf Infos Unter. #hessen #coronavirus #soforthilfe #antraege #infosunter

250 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt - viele Anträge lückenhaft
250 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt - viele Anträge lückenhaft

Seit einer Woche können Kleinunternehmen, Freiberufler und Solo-Selbstständige bei finanziellen Engpässen durch die Corona-Krise Soforthilfen beantragen. 250 Millionen Euro hat das Land bis jetzt ausgezahlt. Viele Anträge sind offenbar lückenhaft.

Quelle: hessenschau.de

Wissenschaftler melden Bedenken an Exit-Strategien in Bezug auf die Beschränkungen wegen des Coronavirus an. Sie sind gegen eine kontrollierte Durchseuchung

Infektiologen: „Gefährlicher Irrweg“
Infektiologen: „Gefährlicher Irrweg“

Wissenschaftler melden Bedenken an Exit-Strategien in Bezug auf die Beschränkungen wegen des Coronavirus an. Sie wenden sich vor allem gegen eine kontrollierte Durchseuchung.

Quelle: https://www.fr.de

#Coronavirus - #InfosUnter: Nicht alle sind für Lockerungen der Beschraenkungen. Wir haben das Web für EUCH durchsucht. Gleich gibt es #Nachrichten über die Kritik von Wissenschaftlern gegenüber den #Exitstrategien.

Infektiologen: „Gefährlicher Irrweg“
Infektiologen: „Gefährlicher Irrweg“

Wissenschaftler melden Bedenken an Exit-Strategien in Bezug auf die Beschränkungen wegen des Coronavirus an. Sie wenden sich vor allem gegen eine kontrollierte Durchseuchung.

Quelle: https://www.fr.de

Covid-19 - Corona in MV: Das ist die aktuelle Zahl der Infizierten

Corona in MV: Das ist die aktuelle Zahl der Infizierten
Corona in MV: Das ist die aktuelle Zahl der Infizierten

Wie viele Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind mit dem Coronavirus infiziert? Wie viele bundesweit? Und wie hoch ist die Zahl der Todesfälle? Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen aus verlässlichen, öffentlichen Quellen – laufend aktualisiert.

Quelle: OZ - Ostsee-Zeitung

Steven Gerrard und weitere Akteure von Glasgow Rangers verzichten drei Monate auf ihr Gehalt

Gerrard und Rangers-Spieler verzichten drei Monate auf Gehalt
Gerrard und Rangers-Spieler verzichten drei Monate auf Gehalt

Teammanager Steven Gerrard und weitere Akteure des schottischen Fußball-Rekordmeisters Glasgow Rangers verzichten drei Monate auf ihr Gehalt.

Quelle: FOCUS Online

Trump setzt gegen Covid-19 auf ein Malariamittel. Hilft Hydroxychloroquin? Berater mahnt zur Vorsicht

Hilft Hydroxychloroquin?: Trumps gefährliche Wundermittel-Wette
Hilft Hydroxychloroquin?: Trumps gefährliche Wundermittel-Wette

Donald Trump setzt gegen Covid-19 auf ein Malariamittel. Er will unbedingt als Retter dastehen. Dabei mahnt sein wichtigster Berater zur Vorsicht. Und in New York wächst die Wut auf den Präsidenten.

Quelle: FAZ.NET

Vor dem Start in eine weitere Coronawoche hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) die strengen Reisebeschränkungen in Mecklenburg-Vorpommern verteidigt

Schwesig verteidigt strenge Reisebeschränkungen in MV
Schwesig verteidigt strenge Reisebeschränkungen in MV

Vor dem Start in eine weitere Woche unter dem Eindruck der Corona-Pandemie hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) die strengen Reisebeschränkungen in

Quelle: www.t-online.de

Das billige Getöse des Senats in der Corona-Krise

Das billige Getöse des Senats in der Corona-Krise
Das billige Getöse des Senats in der Corona-Krise

Weil Schutzmasken für Berlins Polizei auf dem Lieferweg in die USA umgeleitet wurden, macht der Senat auf Antiamerikanismus. Ein Kommentar.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Vereine der Bundesliga und der 2. Bundesliga nehmen das Training wieder auf. Es bleiben Fragen offen

Coronavirus: Die Bundesliga trainiert wieder - es bleiben Fragen
Coronavirus: Die Bundesliga trainiert wieder - es bleiben Fragen

Mehrere Vereine der Bundesliga und der 2. Bundesliga nehmen das Training wieder auf. Ein Überblick über die Maßnahmen der Klubs, der Fragen nach fairem Wettbewerb und gesellschaftlicher Akzeptanz aufwirft.

Quelle: www.sportschau.de

Corona-Krise und Wirtschaft: Experten mahnen zur Eile. Laut Experten trifft die Krise vor allem die Metall- und Elektroindustrie sowie die Autobranche. |

Corona-Krise und Wirtschaft: Experten mahnen zur Eile | MDR.DE
Corona-Krise und Wirtschaft: Experten mahnen zur Eile | MDR.DE

Wie hart die Corona-Krise die Wirtschaft treffen wird, hängt vor allem von ihrer Dauer ab. Inzwischen haben mehrere Experten die Risiken berechnet. Demnach droht im schlimmsten Fall der Abbau von hunderttausenden Jobs.

Quelle: www.mdr.de

Anne Will: Beim Thema Mundschutz-Pflicht gerät Olaf Scholz in Bedrängnis - via

Anne Will: Beim Thema Mundschutz-Pflicht gerät Olaf Scholz in Bedrängnis
Anne Will: Beim Thema Mundschutz-Pflicht gerät Olaf Scholz in Bedrängnis

Pflegende müssen mehr verdienen, Deutschland muss medizinische Produkte verstärkt im Inland herstellen. In diesen Punkten sind sich bei Anne Will alle Gäste einig. Nur beim Thema Mundschutz gerät Finanzminister Scholz in die Enge.

Quelle: WEB.DE News

Coronavirus: 22 neue Infektionen in MV - 523 insgesamt

Coronavirus: 22 neue Infektionen in MV - 523 insgesamt
Coronavirus: 22 neue Infektionen in MV - 523 insgesamt

Das Schweriner Gesundheitsministerium hat 22 neue Infektionen mit dem Coronavirus registriert. Insgesamt stieg die Zahl für Mecklenburg-Vorpommern auf 523.

Berlin: Bürgermeister Müller freut sich über Ankunft von Schutzkleidung und Atemschutzmasken

Coronavirus-News in Berlin: Müller freut sich über Ankunft von Schutzkleidung
Coronavirus-News in Berlin: Müller freut sich über Ankunft von Schutzkleidung

Das Coronavirus breitet sich auch in Berlin weiter aus. 3486 bestätigte Infektionen und 24 Tote gibt es. Im Newsblog informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen.

Quelle: www.morgenpost.de

Google wertet Bewegungsdaten aus: So viel weniger ist Deutschland gerade unterwegs

Google wertet Bewegungsdaten aus: So viel weniger ist Deutschland gerade unterwegs
Google wertet Bewegungsdaten aus: So viel weniger ist Deutschland gerade unterwegs

Google hat die ersten Bewegungsdaten ausgewertet, wodurch die Effizienz der Corona-Maßnahmen messbar wird.

Quelle: stern.de

Bundesliga-Profis könnten alle drei Tage getestet werden

Bundesliga-Profis könnten alle drei Tage getestet werden
Bundesliga-Profis könnten alle drei Tage getestet werden

13 Fußball-Profiklubs droht die Insolvenz + Bericht über Coronavirus-Pläne in der Bundesliga + BVB-Stadion als Behandlungsort + Mehr im Sport-Newsblog.

Quelle: www.tagesspiegel.de

Berlin: Hertha-Fans rufen während der Coronavirus-Krise zur Unterstützung der Hertha-Kneipen in Berlin auf via @sz

Fan-Aktion hilft Hertha-Kneipen in Berlin
Fan-Aktion hilft Hertha-Kneipen in Berlin

Hertha-Fans rufen während der Coronavirus-Krise zur Unterstützung der Hertha-Kneipen in Berlin auf. Die "Aktion-Herthakneipe.de" ruft deshalb an jedem...

Quelle: Süddeutsche.de

Handelskonzern : Metro zieht Geschäftsjahresziele wegen Coronakrise zurück

Handelskonzern: Metro zieht Geschäftsjahresziele wegen Coronakrise zurück
Handelskonzern: Metro zieht Geschäftsjahresziele wegen Coronakrise zurück

Handelsriese Metro nimmt wegen der Corona-Pandemie seine Prognose zurück. Jeden Monat rechnet der Konzern mit 500 Millionen Euro Verlust.

Quelle: www.handelsblatt.com

Einheitliche Regeln gefordert: Linke und Grüne kritisieren Reisebeschränkung in Deutschland

Linke und Grüne kritisieren Reisebeschränkung in Deutschland
Linke und Grüne kritisieren Reisebeschränkung in Deutschland

Nicht nur an den Außengrenzen wird wieder kontrolliert. Auch innerhalb Deutschlands schaut die Polizei zu Teil genau hin, wer von Bundesland zu Bundesland fährt. Das sorgt für Kritik.

Quelle: Westfälische Nachrichten