Blitz-Comeback in der Formel 1: Hülkenberg steigt beim Großbritannien-GP für den mit dem Coronavirus infizierten Perez ins Racing-Point-Cockpit

Hülkenberg ersetzt Corona-infizierten Perez
Hülkenberg ersetzt Corona-infizierten Perez

177 Rennen wartet Nico Hülkenberg vergeblich darauf, endlich unter die ersten drei eines Formel-1-Rennens zu fahren. Und eigentlich ist er in der Saison 2020 ohne Cockpit - doch jetzt scheint die Chance auf ein Podium so groß wie nie. Denn der 32-Jährige rückt für den Corona-Infizierten Sergio Perez nach.

Quelle: n-tv.de
vor 6 T.

Schlagwörter zu diesem Thema


Zu diesem Beitrag wurden noch keine Meinungen veröffentlicht.