Thueringen Krise: Ramelow nimmt erneutes Scheitern in Kauf

Ramelow nimmt erneutes Scheitern in Kauf
Ramelow nimmt erneutes Scheitern in Kauf

Die Regierungskrise nach der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen ist noch lange nicht ausgestanden. Der abgewählte Linke Bodo Ramelow schließt eine Expertenregierung aus - und würde sich trotz fehlender Mehrheit im Landtag erneut zur Wahl stellen.

Quelle: n-tv.de
vor 1 Wo.

Schlagwörter zu diesem Thema


Zu diesem Beitrag wurden noch keine Meinungen veröffentlicht.