umwelt
umwelt

35 Artikel unter dem Schlagwort umwelt gefunden

Deutsche Flugbranche will bis 2050 klimaneutral werden. Warum das durch Corona nicht einfacher, sondern schwieriger wird

Zukunft der Luftfahrt: Wie der Himmel wieder blau wird
Zukunft der Luftfahrt: Wie der Himmel wieder blau wird

Die deutsche Flugbranche will bis 2050 klimaneutral werden. Warum das durch Corona nicht einfacher, sondern schwieriger wird – und wieso der Staat helfen soll.

Quelle: FAZ.NET

Erste Amtshandlungen: Biden unterzeichnet Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen

Eine Feier der Demokratie: Merkel gratuliert Biden zur Amtseinführung
Eine Feier der Demokratie: Merkel gratuliert Biden zur Amtseinführung

Amtseinführung im Live-Ticker: Joe Biden ist als neuer Präsident der USA vereidigt worden. Donald Trump war bei der Zeremonie in Washington nicht zugegen – er erkennt den Wahlsieg Bidens nach wie vor nicht an. Alle News zur US-Politik lesen Sie hier im Live-Ticker auf FOCUS Online.

Quelle: FOCUS Online

Verpackungsgesetz: Ab 2023 soll Mehrweg-Pflicht für Gastronomie gelten

Reform des Verpackungsgesetzes: Ab 2023 soll Mehrweg-Pflicht für Gastronomie gelten
Reform des Verpackungsgesetzes: Ab 2023 soll Mehrweg-Pflicht für Gastronomie gelten

Ziel ist die Vermeidung von Verpackungsmüll: Bistros, Restaurants und Cafés sollen ab 2023 dazu verpflichtet werden, allen Kunden auch Mehrwegbehälter anzubieten. Das sieht die Änderung des Verpackungsgesetzes vor, die das Bundeskabinett auf den Weg gebracht hat.

Quelle: RP ONLINE

Weniger Feinstaub in Berliner Luft

Die Berliner Luft wird immer besser – aber sie ist noch nicht gut genug
Die Berliner Luft wird immer besser – aber sie ist noch nicht gut genug

Dass 2020 weniger Feinstaub in der Luft schwebte als seit Jahrzehnten, ist nicht den Berlinern zu verdanken – und auch nicht Corona. Ausruhen gilt daher nicht.

Quelle: Berliner Zeitung

Wie kann das sein? Umfrage - Klimawandel in Europa nur noch auf Platz 4 der größten Herausforderungen!

Umfrage - Klimawandel in Europa nur noch auf Platz 4 der größten Herausforderungen
Umfrage - Klimawandel in Europa nur noch auf Platz 4 der größten Herausforderungen

Berlin (Reuters) - Das Thema Klimawandel hat bei den Menschen der Europäischen Union einer Umfrage zufolge einen deutlich geringeren Stellenwert als noch vor einem Jahr. Das geht aus der mittlerweile dritten Erhebung der Europäischen Investitions... Informationen rund um News & Analysen, Kurse, Charts, Kontrakte, Handel

Quelle: onvista.de

Telekommunikationsbranche setzt auf erneuerbare Energien. Immer mehr deutsche Telekommunikationsunternehmen setzen stärker auf Ökostrom

Telekommunikationsbranche setzt auf erneuerbare Energien
Telekommunikationsbranche setzt auf erneuerbare Energien

Ziel: «grüne» Strombilanz. Düsseldorf (dpa) - Deutschlands Telekommunikationsunternehmen setzen immer stärker auf Ökostrom, um ihre Antennen, Server und Shops klimaschonender zu betreiben. Vodafone kündigte am Donnerstag eine komplett «grüne» St... Informationen rund um News & Analysen, Kurse, Charts, Kontrakte, Handel

Quelle: onvista.de

Was für eine knallharte Aussage. IAEA-Direktor Grossi - “Ohne Kernenergie würde sich der CO2-Ausstoß vervielfachen“

IAEA-Direktor Grossi - “Ohne Kernenergie würde sich der CO2-Ausstoß vervielfachen“
IAEA-Direktor Grossi - "Ohne Kernenergie würde sich der CO2-Ausstoß vervielfachen"

(Reuters) - Gemäß des Generaldirektors der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Grossi, kann Kernenergie ein "Teil der Lösung" der durch den Klimawandel aufgeworfenen Probleme sein. "Ein Drittel der sauberen Energie in der Welt ist n... Informationen rund um News & Analysen, Kurse, Charts, Kontrakte, Handel

Quelle: onvista.de

Abgeholzter Wald, hoher Wasserverbrauch und vertriebene Tiere: Es gibt viel Kritik an der Tesla-Fabrik, die derzeit in Grünheide hochgezogen wird. Was ist dran und welche Gegenargumente gibt es?

Wie schädlich ist Tesla für die Umwelt in Grünheide? (4/8)
Wie schädlich ist Tesla für die Umwelt in Grünheide? (4/8)

Abgeholzter Wald, enormer Wasserverbrauch und vertriebene Tiere: Es gibt viel Kritik an der Tesla-Fabrik, die derzeit in Grünheide hochgezogen wird. Was ist dran an den Kritikpunkten und welche Gegenargumente gibt es? Das diskutiert das rbb-Tesla-Team in der vierten Folge von "Giga Grünheide – Tesla in Brandenburg".

Quelle: www.rbb24.de

Weil im Zuge der Corona-Krise die Erdölpreise in den Keller gerutscht sind und erdölbasierte Kunststoff-Neuware unschlagbar günstig auf den Markt kommt, stecken viele Recycler in Existenznot

Corona stürzt Plastik-Recycling in die Krise
Corona stürzt Plastik-Recycling in die Krise

In der Corona-Pandemie ist die Plastikproduktion stark angestiegen. Trotzdem sind Recycler in der Krise und Branchenexperten schlagen Alarm.

Quelle: www.zdf.de

Bisher darf Tesla in Grünheide nur mit vorläufigen Genehmigungen bauen. Gegner des Projekts kritisieren einen aus ihrer Sicht inakzeptablen Wasserverbrauch

Einwendungsfrist gegen Tesla-Fabrik endet am Donnerstag
Einwendungsfrist gegen Tesla-Fabrik endet am Donnerstag

Bisher darf Tesla in Grünheide nur mit vorläufigen Genehmigungen bauen. Gegner des Projekts kritisieren einen aus ihrer Sicht inakzeptablen Wasserverbrauch. Bis Donnerstag konnten Bürger ihre Einwände zum Fabrikbau einreichen.

Quelle: www.rbb24.de

Abonnements zur Nutzung eines Autos könnten nach Expertenmeinung den deutschen Neuwagenmarkt für Privatleute verändern

Studie sieht gute Marktchancen für private Auto-Abos | Freie Presse - Wirtschaft
Studie sieht gute Marktchancen für private Auto-Abos | Freie Presse - Wirtschaft

Autos muss man nicht zwingend besitzen. Mit zunehmender Digitalisierung des Handels steigen die Chancen für Abo-Modelle. Die enthalten alles außer Sprit. | 11049478 Nachrichten Wirtschaft

Quelle: www.freiepresse.de

Kohleausstieg wird ein Fall fürs Verfassungsgericht. Steag-Konzern hat Eilantrag beim Bundesverfassungsgericht eingereicht, um Nachbesserungen beim Kohleausstieg zu erreichen

Kohleausstieg wird ein Fall fürs Verfassungsgericht - DER SPIEGEL - Wirtschaft
Kohleausstieg wird ein Fall fürs Verfassungsgericht - DER SPIEGEL - Wirtschaft

Der Essener Steag-Konzern hat einen Eilantrag beim Bundesverfassungsgericht eingereicht, um Nachbesserungen beim Kohleausstieg zu erreichen. Damit droht der mühsam gefundene Kompromiss zu kippen.

Quelle: www.spiegel.de

Heute kommt der Kohleausstieg - was sind die Folgen für NRW? Wie geht es in NRW weiter?

Heute kommt der Kohleausstieg - was sind die Folgen für NRW?
Heute kommt der Kohleausstieg - was sind die Folgen für NRW?

• Bundestag und Bundestag beschließen Kohleausstieg • Zäsur für das Kohleland NRW • Antworten auf die wichtigsten Fragen

Quelle: www1.wdr.de

Wasserstoff-Tankstelle eröffnet - Kundschaft gibt es keine

Wasserstoff-Tankstelle eröffnet - Kundschaft gibt es keine
Wasserstoff-Tankstelle eröffnet - Kundschaft gibt es keine

Elf Wasserstoffbusse für Frankfurt, Mainz und Wiesbaden - so lautete der Plan für den öffentlichen Nahverkehr. Doch der Auftrag mit dem Lieferanten platzte. Jetzt wartet die eigens dafür gebaute Tankstelle auf Kundschaft.

Quelle: hessenschau.de

Nur wenig NO2-Reduzierung in Tempo-30-Zonen

Nur wenig NO2-Reduzierung in Tempo-30-Zonen
Nur wenig NO2-Reduzierung in Tempo-30-Zonen

Mit Tempo-30-Zonen versucht der Berliner Senat, die Stickoxid-Belastung auf Hauptverkehrsstraßen zu senken. Eine Langzeit-Untersuchung der Daten für die Leipziger Straße zeigt jetzt, dass die Werte tatsächlich sinken - allerdings in überschaubarem Maß.

Quelle: www.rbb24.de

Weniger CO2-Emissionen in Berlin im Jahr 2017

Weniger CO2-Emissionen in Berlin im Jahr 2017
Weniger CO2-Emissionen in Berlin im Jahr 2017

Die klimaschädlichen CO2-Emissionen in Berlin sind im Jahr 2017 weiter zurückgegangen. Der Ausstoß von Kohlenstoffdioxid (CO2) sank im Vergleich zum Jahr zuvor um 4,7 Prozent auf 19,1 Millionen Tonnen.

Quelle: berlin.de

So teuer ist das Pendeln nach Berlin wirklich

So teuer ist das Pendeln nach Berlin wirklich
So teuer ist das Pendeln nach Berlin wirklich

Wohnen im Speckgürtel, arbeiten in Berlin. Gut 321.000 Menschen pendeln täglich aus dem Umland zum Job in die Hauptstadt und zurück. Und diese Mobilität kostet – die reine Beförderung natürlich, aber auch Lebenszeit. Und zwar bis zu 35.857 Euro im Jahr!

Quelle: www.bz-berlin.de

Und so wollen die Berliner Aktivisten die Welt retten?

Und so wollen die Berliner Aktivisten die Welt retten?
Und so wollen die Berliner Aktivisten die Welt retten?

Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren Großen Stern und Potsdamer Platz. Autofahrer stehen im Stau, die Polizei lässt die Demonstranten gewähren. Am Dienstag soll ein Sarg-Protest folgen.

Quelle: www.bz-berlin.de

Deutsche verbrauchen das meiste Papier

Deutsche verbrauchen das meiste Papier
Deutsche verbrauchen das meiste Papier

Durch die Zunahme des Online-Handels werden in Deutschland viel mehr Papierverpackungen verwendet. Aber auch Regierung und Behörden nutzen viel Papier.

Quelle: www.tagesspiegel.de