Kriegsparteien kaufen deutsche Waffen. Milliardenexporte nach Nahost.

Kriegsparteien kaufen deutsche Waffen
Kriegsparteien kaufen deutsche Waffen

Der Koalitionsvertrag ist eindeutig: Rüstungsexporte in Staaten, die im Jemen Krieg führen, sollen gestoppt werden. Doch im vergangenen Jahr genehmigte die Bundesregierung Ausfuhren im Wert von mehr als eine Milliarde an Länder, die dort oder im libyschen Bürgerkrieg mitmischen.

Quelle: n-tv.de
vor 3 Wo.

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Meinungen veröffentlicht.